Tödlicher Unfall in NRW Auto kracht in Bäume – zwei Tote, Mädchen verletzt in Autowrack gefunden

Nicht nur für Kinder Kreative Nutzung: Neue Attraktion auf zentralem Kölner Platz

41_FOTO_Silver Surfer_2_copyright Stadt Köln

Das sieht nach Spaß aus: Die neue Attraktion wird, wie hier nach Einführung am 26. März, in Köln gut angenommen.

Köln – Die ewig defekten Rolltreppen in Köln nerven viele in der Stadt. Und weil die am Eberplatz bis zum geplanten Umbau nicht erneuert werden sollen, wurde jetzt eine kreative Lösung gefunden. Wir zuvor schon wurden kaputte Rolltreppen in ein Kunstwerk umgewandelt. Dieses lädt sogar zum Mitmachen ein.

  • Defekte Rolltreppen am Ebertplatz umgebaut
  • Neues Kunstwerk lädt zum Mitmachen ein
  • Lösung ist nicht nur für Kinder ein Spaß

Der Name „Silver Surfer“ erinnert an einen Superhelden aus dem Marvel-Universum. Wer mal so ähnlich wie der Mann mit dem silbernen Surfbrett unterwegs sein will, hat seit wenigen Tagen die Möglichkeit dazu am Ebertplatz, wie die Stadt am Donnerstag (8. April) mitteilte.

Alles zum Thema Ebertplatz
  • Razzia in Köln Polizei-Hunde finden gewiefte Drogen-Verstecke am Ebertplatz
  • Brutale Szenen am Ebertplatz Kopf gegen Mauer geschleudert – Kölner Polizei sucht das Opfer
  • Viele Hinweise Jugendliche überfallen Kölner und entkommen – doch am Ebertplatz war Schluss
  • Alkohol und Drogen im Blut Raser (21) flüchtet vor Kölner Polizei – Kameras verraten ihn
  • Ebertplatz Neuer Plan für Kölner Brennpunkt – das wird viele freuen
  • Kölner Polizei Ebertplatz gestürmt, Drogenbunker entdeckt – Dealer extrem skrupellos
  • „Eingriff in mein Leben” Brutale Attacke: Kölner Schauspiel-Star am Ebertplatz in Klinik geprügelt
  • Brennpunkt Ebertplatz Dealer machen immer weiter: Kölner Polizei findet irre Drogen-Verstecke
  • Kölner Hauptbahnhof Bundespolizist guckt aus dem Fenster und rennt sofort los
  • Kölner Drogen-Hotspot Polizei hört Gruppe plötzlich laut pöbeln – das hat Folgen

Denn: Dort geht es ab. Die defekten Rolltreppen am Zugang vom Eigelstein wurden in eine sich spiegelnde Rutsche verwandelt. Alle, die mögen, können drauf. Entworfen wurde sie vom Berliner Kreativ-Netzwerk „ON/OFF“, gebaut von der Firma Eiden & Wagner aus Duisburg.

41_FOTO_Silver Surfer_1_copyright Stadt Köln

Und ab geht's: Die neue Rutsche am Ebertplatz ist seit 26. März in Betrieb.

Über die Analogie im Material und die spielerische Nutzungsmöglichkeit möchte die Rutsche eine Verbindung zum Brunnenkunstwerk von Wolfgang Göddertz schaffen. „Silver Surfer“ ist das sechste von insgesamt sieben Kunstwerken, die ihm Rahmen einer Ausschreibung vom Kulturamt zur Bespielung der defekten Rolltreppen am Ebertplatz in Köln ausgewählt wurden.

Köln: Defekte Rolltreppen am Ebertplatz wurden Kunstwerk umgewandelt

Hintergrund ist ein Beschluss des Kölner Rates aus 2018, demzufolge die defekten Rolltreppen bis zur Umgestaltung nicht mehr erneuert werden sollen. Die Flächen wurden aber zur künstlerischen Gestaltung freigegeben.

ebertplatz_07_07_2020

Der Ebertplatz in Köln, hier ein Foto vom August 2020, ist ein beliebter Treffpunkt von vielen Kölnern geworden. Jetzt gibt es dort eine neue Attraktion.

Die diversen Akteure der Zwischennutzung bereiten sich nun darauf vor, dass es nach dem Lockdown, wenn es die Infektionszahlen wieder zulassen, mit weiteren Veranstaltungen und Aktionen wieder losgehen kann, damit der Ebertplatz im Sommer und Herbst erneut ein beliebter Treffpunkt für alle in Köln wird.

Auch die Wasserkinetische Plastik des Künstlers Wolfgang Göddertz auf der Platzmitte wird aufgrund der Infektionszahlen vorerst noch nicht in Betrieb genommen. (aa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.