Wasserrohrbruch im Veedel Kölner Brauhaus betroffen, Gäste müssen raus 

Kölner Filialen sind betroffen Zukunft von Kult-Food-Unternehmen ist geklärt

Kochhaus_Geschaeft_040719

Kochhaus ist vorerst gerettet, aber einer Kölner Filiale geht es an den Kragen.

Köln – Rund drei Monate nach seinem Insolvenzantrag ist das Berliner Lebensmittelunternehmen Kochhaus vorerst gerettet. Der Feinkostgroßhändler Viani aus Göttingen steigt ins Unternehmen ein und übernimmt etwa 160 der zuletzt 190 Mitarbeiter, sagte Ralf Bernd von Viani dem „Kölner Stadt-Anzeiger”.

Kochhaus: Kölner Filiale am Chlodwigplatz muss schließen

Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Zwei Standorte würden geschlossen, jeweils einer in Berlin und die Filiale am Chlodwigplatz. „Letzteres tut uns leid", so Bernd. Die Schließung habe „wirtschaftliche Hintergründe”. Die Filiale an der Sülzburgstraße gibt es seit 2014, die in der Südstadt seit 2017.

Sieben weitere Zweigstellen konnten vor der Insolvenz gerettet werden, hier soll der Betrieb fortgeführt werden. „Für die Zukunft sind aber wieder Neueröffnungen geplant“, teilte das Unternehmen mit. Kochhaus bietet Kochrezepte und dazu portionierte Zutaten an. Viani belieferte das Unternehmen seit vielen Jahren mit Lebensmitteln und übernimmt es nun komplett. Kochhaus hatte im März dieses Jahres Insolvenz angemeldet und wurde seither von Insolvenzverwalter Jesko Stark fortgeführt und saniert.

Alles zum Thema Berlin
  • Was zum Teufel? Mann kommt auf Balkon und traut seinen Augen nicht – dann muss die Polizei aufs Dach
  • Lotto am Samstag Fünf Millionen im Jackpot: Das sind die Glückszahlen – Quoten verspäten sich
  • Lotto am Samstag Jackpot geknackt: Das sind die aktuellen Lottozahlen und Quoten
  • Tragischer Todesfall Jugendlicher (15) will Tasche von Seniorin, sie wehrt sich – mit dramatischen Folgen
  • CSD BVG verkauft Tickets mit schlüpfriger Überraschung: „Hiermit könnt ihr es bunt treiben“
  • Wie cool! Brad Pitt zieht bei Deutschland-Besuch mit bestimmten Kleidungsstück alle Blicke auf sich
  • „Ganze Zeit Gänsehaut“ Spielabbruch bei Testspiel: Neuer Hertha-Star sorgt für Platzsturm
  • Mega-Jackpot von 104 Millionen Euro In Höchstgeschwindigkeit zum möglichen Gewinn
  • Irre Geschichte Internet-Star gründet Kreisliga-Klub in Berlin – und hängt direkt die Hertha ab
  • Fahnen geklaut und K.o. getreten? Iren erheben nach Testkick schwere Vorwürfe gegen Union-Fans

(red, dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.