KVB-Baustelle bis Ostern Anwohnern an zentralem Kölner Platz drohen laute Nächte

Heumarkt

An der Haltestelle Heumarkt führt die KVB bis Ostern Bauarbeiten durch. Unser Foto entstand am 8. Oktober 2020.

Köln – Baustelle am Heumarkt: Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) planen ab kommendem Dienstag (16. März 2021) Umbauarbeiten in der City. Zu Störungen im Bahnbetrieb soll es nicht kommen. Dafür könnten die Anwohner mit schlaflosen Nächten zahlen.

  • KVB kündigt Arbeiten am Heumarkt an
  • Baustelle vom 16. März bis 1. April 2021
  • Stadtbahn-Linien 1, 7 und 9 nicht betroffen

Rund zwei Wochen plant die KVB für Bauarbeiten an der oberirdischen Haltestelle „Heumarkt“ ein. Beginnend am nächsten Dienstag (16. März 2021) werden Reparaturen an der Gleisanlage bis Gründonnerstag (1. April 2021) durchgeführt. Spätestens zum Osterwochenende soll also alles erledigt sein.

KVB: Bauarbeiten am Heumarkt bis Ostern

Am Heumarkt verkehren die Linien 1, 7 und 9 der Stadtbahn. Damit der Verkehr an dem zentralen Platz in der City nicht beeinträchtigt wird, wird nur in den Nachstunden zwischen 22 Uhr und 6 Uhr gearbeitet werden. Es könnte also laut werden.

„Die KVB bittet die Anwohner um Verständnis für die unvermeidlich entstehende Lärmbelästigung“, heißt es von Seiten des Unternehmens.

Alles zum Thema Heumarkt
  • „Liebe diese Stadt“ Kölner Heumarkt: Gänsehaut-Momente beim Benefizkonzert für die Ukraine
  • Zum Weltfrauentag Verschiedene Demos in Köln geplant – Polizei erwartet Verkehrsstörungen
  • Karnevals-News Auftritt abgesagt: Nächste Kölner Band in Corona-Falle – Sebus rockt Dorint
  • Karneval 2022 in Köln Zülpicher Straße bleibt während der jecken Tage abgesperrt
  • Karnevals-News Kölner Dreigestirn: Entscheidung zu dritter Amtszeit, Biwak ist zurück
  • Karnevals-News Wieder Tanzbrunnen? Ort der Kölner ARD-Sitzung fix, Rote Funken mit Ansage
  • Servus statt alaaf Nach Augustiner-Hammer: Nächstes bayrisches Lokal am Kölner Heumarkt eröffnet
  • Karnevals-News Kölner Dreigestirn vor Tränen-Tour, Zoch-Absagen in Kölner Veedeln
  • „Kölsch wird verdrängt“ Augustiner-Brauhaus am Heumarkt: So reagieren die Kölner auf das Gastro-Beben
  • Gastro-Hammer perfekt Jetzt ist klar, wer das Maredo am Kölner Heumarkt beerbt

In den Nächten von Freitag auf Samstag sowie von Samstag auf Sonntag ist jedoch Durchschlafen angesagt. Dann ruhen am Heumarkt die Bauarbeiten. (pvr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.