Bahn-Chaos im Rheinland Rauch aus ICE – alle Züge im Kölner Hauptbahnhof evakuiert

Feuerwehr untersucht stehenden ICE im Hauptbahnhof

Feuerwehrleute und Mitarbeiter der Bahn untersuchen den betroffenen ICE am Dienstagmorgen (5. Oktober) im Kölner Hauptbahnhof.

Wegen eines Feuerwehreinsatzes am Kölner Hauptbahnhof ist es am Dienstagmorgen zu einem Bahn-Chaos im Rheinland gekommen.

Köln. Ein Feuerwehr-Einsatz am Kölner Hauptbahnhof hat am Dienstagmorgen für zahlreiche Zugverspätungen und Umleitungen gesorgt. 

Hauptbahnhof Köln: Feuerwehr-Einsatz an Regionalzug der Deutschen Bahn

Nach Angaben der Deutschen Bahn sei an einem ICE aus Frankfurt mit Fahrtrichtung Brüssel eine Rauchentwicklung festgestellt worden. Daraufhin wurde der Hauptbahnhof zunächst komplett, wenig später nur noch zum Teil gesperrt.

Auch mussten alle Züge, die sich im Hauptbahnhof befanden, evakuiert werden. Nach ersten Informationen gibt es keine Verletzten. 

Alles zum Thema Deutsche Bahn
  • Welches Ticket ist das Richtige? VRS und VRR: Neuer Tarif sorgt für Erleichterung 
  • Panne bei der Bahn Kurz vor Köln: ICE biegt falsch ab – mit fatalen Folgen
  • Kölner RE fällt fünf Wochen aus Politiker richtig sauer: „Das ist eine Unverschämtheit“
  • NRW-Bahnhof An Hauptstrecke nach Köln: Granate nicht explosiv
  • Oberleitung defekt Bahnverkehr im Raum Köln beeinträchtigt – jetzt gute Nachricht
  • Deutsche Bahn Unternehmen legt Statistik zu Verspätungen vor – mit erschreckendem Ergebnis
  • Dortmunder Hbf Schlafsack sorgt für Spezialeinsatz und Chaos im Bahnverkehr
  • Wie bitte? Deutsche Bahn zahlt jetzt 100 Euro Bonus – es könnte bald noch mehr werden
  • Bahnfahren in NRW Viele Ausfälle in den nächsten Wochen, Begründung ist besorgniserregend
  • Zug-Chaos Viele S-Bahnen wieder im Einsatz, aber wichtige Kölner Linie fällt weiter aus

Nach Angaben von Pendlern wurden viele Züge so umgeleitet, dass die Halts in Köln entfielen. Wartende Reisende im Kölner Hauptbahnhof mussten Geduld aufbringen.

Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Der betroffene Waggon wurde zu einem Betriebsbahnhof gebracht, wo er von Spezialisten genau untersucht wird, erklärte ein Feuerwehrsprecher gegenüber EXPRESS.de.

Feuerwehr am Hauptbahnhof

Die Feuerwehr war am Dienstagmorgen, 5. Oktober, am Kölner Hauptbahnhof im Einsatz. Feuerwehreinsatz am Hauptbahnhof Köln

Der Kölner Hauptbahnhof gilt als der Verkehrsknotenpunkt in NRW und als einer mit den meisten Bahnreisenden in Deutschland. Bis alle Züge wieder genau nach Fahrplan verkehren, wird sich aller Voraussicht nach noch bis in den Vormittag hineinziehen. (jan)

Anmerkung der Redaktion: Die Kölner Feuerwehr hatte zunächst die Info, dass an einem aus Aachen kommenden Regionalzug gegen 8 Uhr die Rauchentwicklung gemeldet worden war, und diese EXPRESS.de mitgeteilt. Inzwischen steht fest, dass es sich um einen ICE handelte.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.