„Comedy Nacht XXL“Carolin Kebekus spricht über Mutterrolle – aber ein Act überrascht besonders

Acht Menschen stehen auf der Bühne und lächeln in die Kamera.

Geballte Comedy-Power auf einer Bühne. Bei der 1 Live Köln Comedy Nacht XXL bringen die Acts um Moderator Bastian Bielendorfer (2.v.l.) das Publikum in der Arena zum Lachen (v.l. Carolin Kebekus, Bastian Bielendorfer, Torsten Sträter, Osan Yaran, Assane Badiane, Tahnee, Filiz Tasdan, David Kebekus)

Bei der 1 Live Köln Comedy Nacht gab es am Freitag schon viel zu Lachen. Einer sorgte für eine große Überraschung.

von Alexandra Miebach (mie)

Knall, boom, bang – mit Feuerwerk und Lichtshow wird am Freitagabend (20. Oktober) Moderator Bastian Bielendorfer (39) auf der Bühne willkommen geheißen. Der Comedian führt die ausverkaufte Lanxess-Arena durch die diesjährige Ausgabe der „1 Live Köln Comedy Nacht XXL“.

Europas größte Comedy Mix Show macht gleich zwei Tage das Henkelmännchen in Deutz voll. Das Publikum hier ist eben etwas ganz Besonderes, findet Moderator Bielendorfer: „Leute, die bei sechs Grad im Februar draußen Karneval feiern und dabei Spaß haben, die wissen, was abgeht!“

Köln Comedy Nacht XXL: Arena für die Künstler respekteinflößend

Mit dabei sind in diesem Jahr Filiz Tasdan (41), Assane Badiane (24), Osan Yaran (36), Tahnee (31), Torsten Sträter (57) und nicht zu vergessen die Kölner Comedy-Geschwister David (39) und Carolin Kebekus (43).

Alles zum Thema Bastian Bielendorfer

1
/
4

Zum ersten Mal dabei ist Comedy-Größe Torsten Sträter. Im EXPRESS.de-Interview vor der Show erzählt er: „Als die Anfrage kam, habe ich mich gefreut. Ich wollte das schon immer machen, weil ich das immer cool fand.“ Schon 2015 wollte er dabei sein. Torsten Sträter: „Die von 1 Live sagten: ‚Sie sind sehr alt.‘ Jetzt hat man acht Jahre gewartet und hier bin ich.“

Aber auch im fortgeschrittenen Alter tritt er in der Lanxess-Arena mit einer gewissen Ehrfurcht auf die Bühne: „Köln macht mir als Halle immer noch ein bisschen mehr Respekt. Ich bin ein bisschen aufgeregt.“ Doch die Aufregung merkt man ihm dann bei der Show selbst nicht an. Sträter erzählt aus seinem Leben, von seiner verstorbenen Mutter und seinem Sohn und sorgt damit für schallendes Gelächter beim Kölner Publikum. 

Köln Comedy Nacht XXL: Tahnee gibt die Obert

Mindestens genauso heftig lachen die Kölner beim Auftritt von Tahnee. Die 31-Jährige outet sich als großer Trash-TV-Fan und imitiert Reality-TV-Omi Claudia Obert (62) so gut, dass man mit geschlossenen Augen beinahe denken könnte, die Obert stünde selbst auf der Bühne. 

Tahnee war schon einige Male bei der Comedy Nacht in Köln dabei – sowohl als Moderatorin, als auch als Act. Was sie lieber macht? „Als Moderatorin hat man schon eine andere Art der Verantwortung, weil du den Abend gänzlich füllen und den Laden zusammenhalten musst. Das ist bei mehreren tausend Menschen nicht einfach“, sagt sie EXPRESS.de im Interview. „Deswegen ist das heute eine andere Art der Entspannung. Es ist cool, einfach rauszukommen und zu sagen: ‚15 Minuten und dann bin ich wieder weg.‘“

Köln Comedy Nacht XXL: Die Kebeküsse im Babyfieber

Für die Kebekus-Geschwister ist der Abend in Köln ein Heimspiel. Beim Auftritt der schwangeren Carolin jubelt das Publikum besonders laut. „Ich freue mich voll, dass ich so, in diesem Zustand, nochmal in der Lanxess-Arena stehen kann. Ich weiß nicht, ob das die Hormone sind, aber irgendwie finde ich das emotional und total schön“, sagt sie EXPRESS.de. 

Auf sie kommen jetzt ganz neue Herausforderungen zu, die ihr auch ein wenig Angst machen, erzählt sie in ihrem Programm. Die Bald-Mama will ihre Karriere nach der Geburt aber nicht allzu lange pausieren, sagt sie Interview weiter: „Ein bisschen Pause will ich schon machen. Aber ich habe für das nächste Jahr schon Termine, die ich auch einhalten will.“ 

Hilfe bekommt sie da sicher auch von Bald-Onkel David, der sich über seine Rolle als Onkel noch gar nicht so sicher ist: „Ich weiß ehrlich gesagt noch nicht, wie ich das mache. Ich werde auf jeden Fall der coole Onkel. Aber ich weiß noch nicht, was ich dem Kind beibringen soll.“ 

Köln Comedy Nacht XXL: Die Überraschung des Abends

Die Überraschung des Abends ist in jedem Fall Assane Badiane. Der 24-jährige Ostfriese – er kommt aus Emden, wie Otto – hat erst im letzten Jahr den „Nightwash Talent Award“ gewonnen und macht erst seit vier Jahren Stand-up-Comedy. 

Er steht das erste Mal auf einer so großen Bühne, erzählt er zu Beginn seines Auftritts. Doch dafür meistert er seinen Auftritt souverän und cool. Er erzählt Geschichten aus seinem Leben, von den Hakenkreuz-Tellern seiner Oma und davon, wie das BAföG-Amt – was übrigens kein Studiengang ist, wie er feststellen musste – versucht hat, seinen Vater ausfindig zu machen. 

„Dann ruft die Frau vom BAföG-Amt an und sagt: ‚Hallo Herr Badiane, ich finde ihren Vater nicht.‘ Ich so: ‚Willkommen im Club. Ich weiß nicht, was er macht, aber er macht es gut.‘“

Köln Comedy Nacht XXL: Drei Stunden Lachen bis der Bauch wehtut

Gut drei Stunden – inklusiver einer 25-minütigen Pause – geht die Show am Freitagabend in der Lanxess-Arena. Am Ende bleibt den Zuschauern ein dicker Lachmuskelkater und das Gefühl, für den Abend wirklich mal alles Negative vergessen zu haben.

Übrigens: Wer für dieses Jahr keine Tickets ergattert hat, kann sich die Show am Samstag, 21. Oktober, 20.15 Uhr, im WDR anschauen. Dann wird die Show live aus der Lanxess-Arena übertragen. 

Nächstes Jahr findet die 1 Live Köln Comedy Nacht XXL dann gleich an drei Tagen, am 17., 18. und 19. Oktober, in der Lanxess Arena statt. Der Vorverkauf ist bereits gestartet. Die diesjährige Mega-Comedy Nacht war übrigens der Vorbote für das „Cologne Comedy Festival“, das am Donnerstag startet.