Kurioser Werbe-Spot mit Ex-Bayern-Star Nanu? „Miss Wien“ und David Alaba machen gemeinsame Sache

Katharina Mazepa posiert für ein Selfie

Im Jahr 2014 sicherte sich Katharina Mazepa den Titel bei der Wahl zur „Miss Wien“. Drei Jahre später stand die Influencerin mit einem Fußball-Star für einen Werbe-Spot vor der Kamera. Dieses Selfie postete sie am 18. November 2020 auf Instagram.

Katharina Mazepa ist eine der erfolgreichsten Influencerinnen Österreichs. Vor Jahren drehte die „Miss Wien“ des Jahres 2014 einen Werbe-Spot mit einem prominenten Fußball-Star: David Alaba.

Mehr als anderthalb Millionen Instagram-Follower sind eine Zahl, von der so manch (selbsternannte) Influencerin wohl nur träumen kann. Für Katharina Mazepa (26) ist es die Realität. Die österreichische Yoga-Liebhaberin kann sogar einen echten Titel vorweisen: den der „Miss Wien“ aus dem Jahr 2014 nämlich.

Katharina Mazepa posiert am Pool für ein Foto

Katharina Mazepa ist eine der erfolgreichsten österreichischen Influencerinnen. Diesen Schnappschuss vom Pool veröffentlichte die ehemalige „Miss Wien“ am 16. Juni 2021 auf ihrem Instagram-Kanal.

Doch es war kein „One Hit Wonder“: Denn tatsächlich hat es Mazepa anschließend geschafft, sich auch in den sozialen Medien nachhaltig einen Namen zu machen. Die 1,77-Meter-Schönheit ist mittlerweile gefragtes Model und – ganz nebenbei – ein echter Internet-Star.

Alles zum Thema Social Media
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas
  • Beatrice Egli Nach Song-Premiere: Schlager-Star zeigt sich mit Mega-Ausschnitt

Diverse Unternehmen haben das natürlich auch registriert. Was Mazepa schon den einen oder anderen Werbe-Deal eingebracht hat. Mode und Kosmetik – klar: Es sind naheliegende Produkte, für die es sich mit einer echten „Miss“ werben lässt. Ein Spot fällt aber durchaus aus dem Rahmen.

Ehemalige Miss Wien: Katharina Mazepa dreht Werbe-Spot mit David Alaba

Denn Mazepa stand bereits vor vier Jahren für eine österreichische Möbel-Kette vor der Kamera. Aber damit nicht genug: In dem Spot tritt neben Mazepa noch ein anderer, ausgesprochen prominenter Akteur auf. Und zwar niemand Geringeres als der zweifache Champions-League-Sieger David Alaba (29), seinerzeit noch in Diensten des Rekordmeisters FC Bayern München.

Konkret ging es damals, im April 2017, um eine Rabatt-Aktion auf sogenannte Springbox-Betten. Na dann! Und während sich Mazepa also gemeinsam mit einem weiteren Darsteller auf einer Matratze eine halbe Kissenschlacht lieferte, machte der damalige Star des FC Bayern München einen auf cool, zupfte sich lässig den Hoodie zurecht – und lieferte die Zitate zum Spot.

Nämlich: „Auf dem Feld fühle ich mich wohl. Mal bist du im Angriff, mal verteidigst du. Hauptsache, die Leistung stimmt.“

Mazepa teilte den Clip seinerzeit auf ihrem Instagram-Kanal. Hier können Sie das Video sehen:

Alaba, seit Sommer dieses Jahres beim spanischen Top-Klub Real Madrid unter Vertrag, ist übrigens Wiederholungstäter: Er trat in der Vergangenheit mehrfach für das Möbelhaus als Werbe-Figur auf. Für Mazepa war es bislang jedoch der einzige Ausflug in diese Branche.

Katharina Mazepa posiert für ein Selfie

Luftig, luftig: Die österreichische Influencerin Katharina Mazepa zeigt auf Instagram gern, was sie hat. Dieses Selfie veröffentlichte sie am 14. November 2020 auf ihrem Kanal.

Ohnehin scheint die Österreicherin schwer beschäftigt zu sein. Auf ihrem Instagram-Kanal füttert sie ihre zahlreichen Follower jedenfalls ausgesprochen fleißig mit neuem Content. Dabei darf es im Zweifelsfall dann auch gern mal ein Kleidungsstück zu wenig statt zu viel sein. Gewusst wie, eben. Und wie gesagt: Katharina Mazepa ist eben alles andere als ein „One Hit Wonder“… (kos)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.