Drei Spieler positiv getestet Nach Traumstart für Götze: Corona-Schock bei Eindhoven

Eindhoven_Götze

Mario Götze (Mitte), hier am 18. Oktober mit seinen Mitspielern, und die PSV Eindhoven haben mit drei positiven Corona-Tests unter den Spielern gerade nichts zu lachen.

Eindhoven – Beim niederländischen Spitzenklub PSV Eindhoven, dem neuen Verein von Ex-BVB-Profi Mario Götze (28), wurden am Mittwoch drei Corona-Fälle bestätigt.

Ein Tag vor dem Auftakt in der Europa League gegen den FC Granada (Donnerstag, 18.55 Uhr) informierte Trainer Roger Schmidt (51) über die positiven Tests bei Cody Gakpo (21), Pablo Rosario (23) und Maxime Delanghe (19).

Neben den Spielern seien außerdem zwei Mitglieder des Staffs positiv getestet worden. Alle hätten keine Symptome. Das Spiel gegen Granada soll auch weiterhin stattfinden.

Weitere Ansteckungen nicht ausgeschlossen

Da Rosario und Gakpo noch am Dienstag mit dem Team trainierten, könnten weitere Ansteckungen nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

„Ich bin kein Spezialist, was Infektionen angeht“, sagte Schmidt. „Sie waren beim Team, wir werden sehen. Am Freitag ist der nächste Test. Hoffentlich sind nicht weitere Spieler infiziert, aber möglich wäre es.“ Auf die Frage, ob die Situation besorgniserregend sei, antwortete Schmidt: „Natürlich“.

Alles zum Thema PSV Eindhoven
  • Weltmeister macht sich Ostergeschenk Götze holt Pokal nach Comeback-Sieg – und Ostern mit seiner Familie nach
  • „Hätte nach Liverpool gehen sollen“ BVB-Rückkehr ein Fehler: Götze erklärt Absage an Klopp
  • Tabellenführung futsch Nach Götze-Tor: VAR-Wahnsinn lässt Ajax Amsterdam jubeln
  • Schock für Mario Götze und Roger Schmidt Erneuter Einbruch zwingt PSV-Star zur Flucht aus Holland
  • Spektakuläre Rückkehr Top-Berater Struth kümmert sich wieder um deutschen WM-Helden
  • Holland-Aus nach zwei Jahren? Roger Schmidt peilt offenbar Rückkehr in die Bundesliga an
  • Top-Spiele am Sonntag Klopps Liverpool demütigt Ronaldo und United – Debakel auch für Götze & PSV
  • Klopp gegen Ronaldo, Götze-Kracher & Clásico Fußball satt: Die Highlights am Super-Sonntag
  • Lauf-Wunder Mario Götze bricht Rekord bei PSV Ex-BVB-Star empfiehlt sich für DFB-Team
  • „Das Herz blutet“ Eindhoven um Mario Götze verpasst die Champions-League-Qualifikation

„Es wird schwer, wir müssen mit den Spielern, die wir haben, alles geben“, führte der ehemalige Bayer Leverkusen-Trainer am Mittwoch aus. „Es ist eine schwierige Zeit – aber nicht nur im Fußball, sondern in allen Bereichen des Lebens.“ (jh/sid)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.