Nächster Rückruf bei Rewe Achtung bei beliebtem Tiefkühl-Produkt – es drohen gefährliche Reaktionen

„Noch einmal weiterentwickelt“ FC verlängert Vertrag von Nachwuchs-Keeper

EBF81DEA-B9BC-499A-BD14-ABA0866490B8

Torhüter Julian Roloff, hier am 6. März beim Derbysieg gegen Borussia Mönchengladbach, bleibt dem 1. FC Köln weiter erhalten.

Köln – Der 1. FC Köln macht weiter Nägel mit Köpfen. Nachdem in den vergangenen Tagen bereits mit einem Nachwuchskräfte-Trio verlängert wurde, setzte nun am 26. März 2021 auch Keeper Julian Roloff (20) seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag. Der Schlussmann bleibt bis 2022 am Geißbockheim.

  • 1.FC Köln verlängert mit Julian Roloff
  • Torhüter ist für die U21 eingeplant
  • Matthias Heidrich lobt die Entwicklung

U-19-Talent Bilal-Badr Ksiouar (18) bleibt bis 2023, Teamkollege Simon Breuer (18) unterschrieb diese Woche einen „langfristigen Vertrag“ und B-Jugend-Meister Meiko Sponsel (19) bindet sich bis 2024 an den Klub. Nachdem der FC dieses Talente-Trio schon von dem eingeschlagenen Weg in Köln überzeugen konnte, zog jetzt Julian Roloff nach.

Matthias Heidrich vom 1. FC Köln lobt Entwicklung von Julian Roloff

Der 20-Jährige bleibt auch in der kommenden Saison Teil des Torhüter-Gespanns bei der U21 in der Regionalliga West.

Jetzt neu: Der Spieltags-EXPRESS. Der Newsletter über den 1. FC Köln bereitet Sie perfekt auf die anstehende Partie vor. Jetzt anmelden!

„Julian hat sich in einem schwierigen Umfeld, in dem er nicht mit so viel Spielzeit versehen ist, noch einmal weiterentwickelt. Gerade was Trainingsintensität und -fleiß angeht, agiert er sehr vorbildlich. Er ist in der Gruppe schon seit Jahren anerkannt und ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Wir freuen uns, dass er auch im nächsten Jahr zum Kader der U21 gehört“, sagt Matthias Heidrich (43), Leiter des Nachwuchsleistungszentrums.

Julian Roloff sitzt bei der U21 des 1. FC Köln nur auf der Bank

Der gebürtige Grevenbroicher kam 2018 aus der Jugend von Viktoria Köln zum FC, nachdem er zuvor bei Bayer Leverkusen ausgebildet wurde. Seit 2019 gehört der Keeper zum Aufgebot der U21. In dieser Saison stand er jedoch noch keine Minute zwischen den Pfosten, musste stets Profi-Schlussmann Julian Krahl (21) den Vorzug lassen. Doch trotz der ausbleibenden Spielzeit hat sich Roloff für einen Verbleib am Geißbockheim entschieden.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern

„Für mich ist es etwas ganz Besonderes, ab Sommer in mein zweites Jahr bei der U21 zu gehen. Ich habe beim FC meine ersten Schritte im Herrenfußball machen dürfen. Ich bin froh, diesen Weg hier nun fortsetzen zu können.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.