+++ Eskalation im Nahen Osten +++ Armeesprecher bestätigt Angriff des Iran hat begonnen – Dutzende Drohnen Richtung Israel gestartet

+++ Eskalation im Nahen Osten +++ Armeesprecher bestätigt Angriff des Iran hat begonnen – Dutzende Drohnen Richtung Israel gestartet

„Davies Kindheitsidol“FC reagiert mit witzigem Baumgart-Post auf beleidigten Modeste

1/12

Das nächste Kapitel in der Rückennummern-Saga um den neuen FC-Stürmer Davie Selke. Der 1. FC Köln hat die beleidigte Reaktion des Ex-Kölners Anthony Modeste gekontert.

von Tobias Schrader (tsc)

Es hätte alles so ruhig ablaufen können: Davie Selke (27) wechselt zum 1. FC Köln, debütiert im besten Fall gegen Werder Bremen (21. Januar 2023, 18.30 Uhr/Sky und im Liveticker auf EXPRESS.de) und hilft dem FC in der Rückrunde mit seinen Toren.

Stattdessen gibt es seit Selkes erstem Arbeitstag am Montag (2. Januar) Knatsch um seine Rückennummer. Weil der Ex-Herthaner künftig mit der 27 auflaufen wird, meldete sich Ex-Träger Anthony Modeste (34).

Christian Keller: „Habe nicht gehört, dass die 27 nicht mehr vergeben wird“

Der Franzose und dessen Frau Maeva reagierten beleidigt – ganz nach dem Motto: Wie kann der FC diese Rückennummer einfach wieder vergeben? Maeva schrieb bei Instagram sogar von einem „Bruch“ und fehlendem Respekt seitens der Kölner.

Alles zum Thema Anthony Modeste

Dass Modeste – er schoss den FC zweimal nach Europa mit der 27 – freiwillig nach Dortmund ging, ist anscheinend vergessen. FC-Geschäftsführer Christian Keller (44) erklärt: „Ich habe beim Abschied nicht gehört, dass die 27 nicht mehr vergeben wird. Für mich ist das einfach eine Nummer. Wenn sie beiden Glück bringt, ist es doch gut.“

Am Dienstag konterte der FC dann auch mit einem Post auf Instagram. Darauf zu sehen: Trainer Steffen Baumgart (50) in seiner aktiven Zeit im Trikot von Hansa Rostock – mit der Rückennummer 27!

Anthony Modeste bekommt von FC-Fans sein Fett weg

Darunter schreibt der FC ganz frech: „Davies Kindheitsidol“, zusammen mit einem zwinkernden Smiley und dem Hashtag #27. Eine Spitze gegen Ex-Stürmer Modeste, dessen nächste Reaktion nicht lange auf sich warten ließ. Sehen Sie hier den Instagram-Post des 1. FC Köln:

Der Franzose kommentierte den Post allerdings mit einem Herz-Emoji und einem Smiley mit zwei Herzaugen. Versöhnungs-Kurs nach dem kurzen Ausbruch? Oder Wertschätzung für Baumgart?

Unter seinem Kommentar wird er von den meisten Fans jedenfalls abgewatscht. „Davie Selke - die einzig wahre 27“, schreibt ein User. Zudem wurden etliche Clown-Emojis gepostet. Ein anderer Fan: „War schön in Köln... so mit Wertschätzung und so... aber dein Kontostand ist leider wichtiger gewesen.“

Andere feiern die Kölner Social-Media-Abteilung für die Antwort auf Modestes beleidigte Instagram-Storys. „Perfekte Reaktion“ oder „Isch jonn kapott“, heißt es da unter anderem. Das letzte Kapitel scheint hier noch nicht erzählt.