Blitz-Trauung in Cottbus  Leo Bittencourt hat seine Jugendliebe Saskia geheiratet

Neuer Inhalt (1)

Leo und Saskia Bittencourt heitraten in Cottbus.

Köln/Cottbus – Dienstag Training in Köln, Mittwoch Hochzeit in Cottbus, Donnerstag wieder eine Einheit in Köln: FC-Flitzer Leonardo Bittencourt (23) hat in der Lausitz seine Jugendliebe Saskia geheiratet.

„Wir haben im kleinen Kreis gefeiert, 22 Personen insgesamt. Schon am Donnerstagnachmittag bin ich wieder in Köln, um an meinem Comeback zu arbeiten“, sagte Bittencourt dem EXPRESS. Um genau 14 Uhr hatte er auf dem Standesamt „Ja“ zu seiner Saskia gesagt.

Jugendliebe aus Cottbus

Bis 2012 lief der Sohn von Energie-Legende Franklin Bittencourt (47) für den langjährigen Erstligisten auf. Das Paar hatte sich ganz jung kennengelernt. Er war 14, sie 13 Jahre alt – der FC-Star sprach sie als Teenager an der Straßenbahn-Haltestelle an. Zwei Jahre später waren sie ein Paar und seither unzertrennlich. Leo: „Im Sommer holen wir die große kirchliche Trauung nach.“

Neuer Inhalt (1)

Leo Bittencourt heiratet seine Jugendliebe Saskia.

Ab Donnerstagnachmittag schuftet der Flügelflitzer in Köln für sein Comeback. Hinter Bittencourt lag verletzungsbedingt eine Seuchen-Hinrunde, nur 276 Minuten kam er in der Liga zum Einsatz.

Das ebenfalls frisch vermählte Ehepaar Zoller setzte nach dem Trip in den Oman seine Reise auf der arabischen Halbinsel fort. Offensivspieler Simon Zoller und TV-Moderatorin Laura Wontorra checkten ins Ritz-Carlton in Dubai ein.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.