Er hat Zivilisten in den Kopf geschossen Russischer Soldat (21) wurde jetzt verurteilt

FC-Star in Belgien unter Beschuss Berater Van Buyten verteidigt Bornauw nach Patzern

Bornauw_Gladbach

Sebastiaan Bornauw (hier im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach) kommt beim 1. FC Köln in dieser Saison noch nicht so recht in die Spur.

Köln – Was ist nur mit Sebastiaan Bornauw (21) los?

Beim 1. FC Köln hat der Shootingstar der vergangenen Saison bereits zwei Elfmeter stümperhaft verursacht und wirkt alles in allem auch nicht so stabil wie in seinem Premieren-Jahr. Bornauw läuft seiner einstigen Form beim FC meilenweit hinterher. Und auch in der belgischen Nationalmannschaft läuft es derzeit nicht nach Plan.

Sebastiaan Bornauw vom 1. FC Köln steht in Belgien in der Kritik

In seinem zweiten A-Länderspiel gegen die Schweiz (2:1) bereitete der Blondschopf mit einem kapitalen Bock den Führungstreffer der Eidgenossen unfreiwillig vor. Bereits bei seinem Debüt gegen die Elfenbeinküste im Oktober hatte er nicht mal zehn Minuten nach seiner Einwechslung den Elfmeter zum 1:1-Endstand verschuldet. Zwei Spiele, zwei grobe Aussetzer.

Bornauw_Belgien_Schweiz

Sebastiaan Bornauw absolvierte gegen die Schweiz sein zweites Länderspiel für Belgien.

In Belgien prasselt daher derzeit viel Kritik auf Bornauw ein, einige Experten sehen den FC-Verteidiger noch nicht reif genug für die belgische Auswahl.

Daniel Van Buyten verteidigt Sebastiaan Bornauw

Bornauw-Berater und Ex-Bayern-Star Daniel van Buyten (42) stellt sich nun vor seinen Schützling. „Die Roten Teufel werden Seb noch brauchen. Wir dürfen nicht vergessen, dass er vor etwas mehr als zwei Jahren noch für die Reserve von Anderlecht gespielt hat. Für ihn ging alles sehr schnell“, sagt der ehemalige Weltklasse-Verteidiger der belgischen „La Dernière Heure“.

Van Buyten führt vor allem die Umstellung von Viererkette (beim FC) auf die Dreierkette, wie sie Belgien-Trainer Roberto Martinez (47) spielen lässt, als Grund für Bornauws Unsicherheiten an. „Er ist in Deutschland die Viererkette gewöhnt. Mit nur drei Mann muss man mehr kommunizieren, das war gegen die Schweiz leider nicht der Fall“, sagt Van Buyten.

Daniel Van Buyten: Sebastiaan Bornauw „wird aus seinen Fehlern lernen"

Der Berater ist aber sicher, dass Bornauw diese erste Delle im Verein und auch bei der Nationalmannschaft überstehen und stärker aus seiner persönlichen Krise herauskommen wird. „Dies war eine weitere Lektion für ihn, von der er etwas lernt. Er lernt immer aus seinen Fehlern, das macht ihn so stark. Ich habe ihm gesagt, dass ein junger Bäcker auch mal sein Brot verbrennt", so Van Buyten.

Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern

Alles zum Thema Sebastiaan Bornauw
  • Irre FC-Szene Hector von Jubel-Sturm überrollt – warum Baumgarts Stars nicht mit den Fans feierten
  • Kein FC-Wiedersehen? Köln-Retter Bornauw droht nach Trainingsunfall das Saison-Aus
  • Transfer-Ansage nach Lizenz-Erteilung Keller: 1. FC Köln auf „nennenswerte Erlöse angewiesen“
  • Kurz vor FC-Abschied Wehrle verrät irres Rettungs-Ritual: „Habe die Welt nicht mehr verstanden“
  • „Weil Köln in meinem Herzen ist“ Deshalb ließ Sebastiaan Bornauw Gladbach-Keeper Sommer ausflippen
  • Prestige-Auszeichnungen Wo dem FC nach Hammer-Hinrunde nur die Bayern voraus sind
  • Das FC-Jahr in Zahlen Alle Torschützen und Dauerbrenner – so weit lief Skhiri
  • FC-Zeugnis Teil II Diese Noten verdienten sich die Offensiven – einer sticht heraus
  • Voll-Flop wird zum Überflieger Winter-Bilanz: So schlagen sich die FC-Abgänge bei ihren neuen Klubs
  • FC Bayern locker zum Weihnachts-Sieg Lewandowski knackt nächsten Gerd-Müller-Rekord

Der FC kann nur hoffen, dass Bornauw schnell wieder in die Spur findet – der belgische Innenverteidiger ist ein ganz wichtiger Baustein im Kampf um den Klassenerhalt!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.