Rauchwolke über Sylt Feuerwehr im Großeinsatz – Brandgeruch auf der ganzen Insel

Schon jetzt Kult  FC-Maske ausverkauft – selbst Promi geht leer aus

Neuer Inhalt (1)

Die Mund-Nasen-Maske des 1. FC Köln

Köln – Die Maskenpflicht kommt auch in Nordrhein-Westfalen – und der 1. FC Köln hatte natürlich mitgedacht und bereits vor einigen Wochen eine größere Marge an Stoffmasken bestellt. Doch an einen solchen Andrang hatte die Marketing-Abteilung dann doch nicht geglaubt.

1. FC Köln spendet an Corona-Hilfsprojekte

„Wir haben schon länger geplant, Masken mit FC-Design auf den Markt zu bringen, mussten aber einen passenden Partner finden, der hohe Stückzahlen in seriöser Qualität liefern kann. Das hat jetzt geklappt und von jeder verkauften Maske spenden wir einen Euro an Corona-Hilfsprojekte“, sagt FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle (45) über den Bestellprozess.

Hier lesen Sie mehr: Trotz Kontakverbots: Fiese Attacke auf Kingsley Ehizibue im FC-Training

Alles zum Thema Twitter
  • Bahnverkehr in NRW Böschungsbrand sorgt für heftige Behinderungen – auch Köln betroffen
  • „Das ist eine Frechheit!“ Porsche, Trauung, Gehalt: Lindner erntet nach Aussage heftigen Shitstorm
  • Gesundheitsminister auf Twitter Karl Lauterbach wird nach Corona-Infektion angefeindet: „Hass und Niedertracht“
  • Nach Suizid von österreichischer Ärztin Im Netz tobt der Hass, Twitter-Flucht der Wissenschaftlerinnen
  • Skurrile Werbung NRW-Polizei mit peinlicher Bier-Panne – „möchten uns entschuldigen“
  • Gewalt-Eklat in Amateur-Liga Spieler schlägt Schiedsrichterin brutal von hinten nieder
  • Leichtathletik-WM Wie bitter! Sturz-Drama beim Hürdenlauf: Diese Bilder gehen um die Welt
  • Nach Lewandowski-Transfer Es geht ums Geld: Russland-Klub verspottet FC Barcelona
  • Nike-Panne Misslungener Trikot-Tweet sorgt für Gespött im Internet
  • Italien-Meister gastiert in Köln Das ist der Mailand-Kader – Legende in Köln auf der Tribüne

Wehrle: „Wir haben natürlich mit einer großen Nachfrage gerechnet, aber nicht damit, dass binnen 24 Stunden nahezu der komplette Bestand von 26.000 Masken wieder ausverkauft ist.“

Da muss sogar eine bekannte SPD-Politikerin wie Katarina Barley (51) zurückstehen.

1. FC Köln-Maske: Katarina Barley kommt zu spät

Die Kölner Europa-Abgeordnete ist glühender FC-Fan und wollte gleich ein paar Masken mit dem Aufdruck „Zesamme stark blieve“ bestellen, wie sie per Twitter bekannte. Doch dann der Rückschlag beim Bestellvorgang: Als Lieferzeit wurden vier bis sechs Wochen angezeigt. Der Bestand war bereits vergriffen.

1. FC Köln hat Masken nachbestellt

Der FC will Abhilfe schaffen und hofft, möglichst bald die zweite Auflage der rot-weißen Masken auf den Markt schmeißen zu können. Die Nachfrage dürfte nicht abreißen, schließlich muss jede Maske nach dem Tragen ja auch wieder gewaschen werden.

FC-Finanzchef Wehrle verspricht: „Wir haben bereits nachbestellt und versuchen die Lieferzeiten zu verkürzen. Das ist aber bei der aktuellen Nachfrage und dem eingeschränkten Grenzverkehr eine große logistische Herausforderung und wir bitten um ein bisschen Geduld.“

Wahrscheinlich können die EU-Abgeordnete Barley und die vielen Interessenten aber erst in vier Wochen wieder mit der nächsten Tranche rechnen…

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.