Wilde Party-Bilder Nackte Haie-Fans peitschen Kölner in Mannheim zum Sieg – MacLeod bald beim KEC?

Streit zwischen Kölns David Mcintyre und Jordan Szwarz (Adler Mannheim)

Es geht zur Sache: hitzige Szenen zwischen David Mcintyre (l, Kölner Haie) und Jordan Szwarz (Adler Mannheim) am 13. Januar 2023 an der Bande in Mannheim.

Zwei Niederlagen, ein Sieg im Jahr 2023 - das war die Bilanz der Kölner Haie vor dem Freitagspiel bei Adler Mannheim. Es kam ein Erfolg hinzu, inklusive Nackt-Party der Fans.

Beim Winter Game am 3. Dezember 2022 gab es für den KEC noch einen 4:2-Sieg gegen Mannheim. Doch in der Tabelle liegen die Adler auf Rang drei, die Kölner Haie nur auf Rang acht.

Am Freitag, 13. Januar 2023, kam es erneut zum Duell, diesmal in Mannheim. Die Haie konnten erneut gewinnen und nahmen zwei Punkte im Kampf um die Playoffs mit.


Adler Mannheim – Kölner Haie 1:2  nach Verlängerung

Alles zum Thema Uwe Krupp

Nach acht Minuten das erste Tor des Abends: Kölns Carter Proft erzielte das 1:0 für die Haie. So ging es auch in die erste Pause. Haie-Profi Landon Ferraro sagte bei MagnetaSport zu seinem Comeback nach längerer Verletzungspause: „Bisher machen wir das gut.“

Im zweiten Abschnitt fiel kein Tor, Köln weiter in Führung. Doch dann schlugen die Adler zu: 1:1 in der 47. Minute durch Markus Eisenschmid – alles wieder offen.

In der Folge überstanden die Kölner einige brenzlige Unterzahl-Situationen. Zahlreiche mitgereiste Haie-Fans unter den gut 13.000 Zuschauerinnen und Zuschauern zogen ihre Shirts aus und peitschen die Kölner mit nacktem Oberkörper nach vorne.

Die Fans der Kölner Haie feiern den Sieg in Mannheim beim DEL-Spiel.

Der nackte Wahnsinn: Jubelnde Haie Fans nach dem Sieg (2:1 nach Verlängerung) bei Adler Mannheim am 13. Januar 2023.

Mannheim gelang kein weiterer Treffer im letzten Drittel – es ging in die Verlängerung. Und da war es Louis-Marc Aubry, der nach gut einer Minute das 2:1 machte! Haie-Sieg in Mannheim – die Kölner nehmen zwei Punkte mit. Mal wieder dank Aubry, es war sein sechster Treffer, der für den Sieg entscheidend war. 

Aubry war nach dem Spiel bei MagentaSport happy: „Wir haben gut gespielt, das war hitzig und intensiv, wie Playoff-Eishockey. Ich liebe es. Wir haben wirklich gut gearbeitet.“ Und auf der Tribüne feierten die mitgereisten Fans die Oben-Ohne-Party auf den Rängen – der nackte Wahnsinn in Mannheim...!

„Es war ein Spiel, was von beiden Seiten sehr gut gespielt worden ist. Wir haben uns viel vorgenommen und wussten, dass Mannheim nach dem Winter Game vorbereitet sein wird. Wir haben insgesamt ein sehr gutes Auswärtsspiel bei einer starken Mannschaft gemacht. Die Punkte sind für uns sehr wichtig in unserem Kampf um die Playoff-Positionen“, sagte Haie-Trainer Uwe Krupp zufrieden nach dem Spiel.

Kölner Haie: Stürmer Gregor MacLeod soll aus Nürnberg kommen

Am Rande des Spiels wurde auch wieder in der Gerüchteküche gekocht. Nach MagentaSport-Infos sollen die Kölner das Rennen um Stürmer Gregor MacLeod (24) gemacht haben. Der begehrte Kanada-Stürmer, dessen Vertrag bei den Nürnberg Ice Tigers ausläuft, soll in der neuen Saison für den KEC auflaufen.

Am Sonntag (15. Januar) geht es für die Kölner dann weiter in Frankfurt (19 Uhr). Das nächste Heimspiel findet dann am Mittwoch (18. Januar) gegen die Schwenninger Wild Wings (19.30 Uhr) statt.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.