+++ EILMELDUNG +++ „Geht gerade gut zur Sache“ Starkes Gewitter in Köln – Meteorologe reagiert direkt

+++ EILMELDUNG +++ „Geht gerade gut zur Sache“ Starkes Gewitter in Köln – Meteorologe reagiert direkt

„Nur noch sechs Monate“Lidl-Kundin ist erstaunt über Produkte im Regal – mitten im Sommer

Ein Einkaufswagen mit dem Logo des Discounters Lidl steht am Kofferraum eines PKW in Leipzig.

In einer Lidl-Filiale bereitet man sich offenbar bereits jetzt auf die schönste Zeit des Jahres vor. Das Symbolfoto zeigt einen Einkaufswagen mit dem Logo des Discounters

In einer Filiale des Discounters Lidl macht eine Kundin eine Entdeckung, die sie ziemlich verblüfft. Und auch im Netz reagieren viele verdutzt auf den Zufallsfund der Frau. 

von Thimon Abele (tab)

So richtig scheint der Sommer noch nicht angekommen zu sein: Seit Wochen schwanken die Temperaturen in Deutschland auf und ab. Und Worte wie Unwetter oder starke Regenfälle können die meisten wohl schon gar nicht mehr hören. 

Vielleicht auch deshalb richtet man den Blick in einer Filiale des Discounters Lidl lieber in die Zukunft – und zwar auf die schönste Zeit des Jahres.

Lidl: Kundin entdeckt im Juni Weihnachts-Produkte

Eine Kundin entdeckte hier nun nämlich bereits mitten im Sommer weihnachtliche Produkte. Auf einem Schnappschuss – den die Dame bei X (vormals Twitter) teilte – sind Backzutaten wie Hirschhorn-Salz, Anis und Spekulatiusgewürz zu sehen. 

Alles zum Thema Lidl

Veröffentlicht hatte sie das Foto am 21. Juni. Da hatten in den meisten Bundesländern noch nicht einmal die Sommerferien begonnen ... 

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Entsprechend erstaunt ist die Frau über ihre Entdeckung. Zu dem Bild schreibt sie: „Ach … übrigens … bei Lidl ist die Weihnachtszeit eröffnet“. Ironisch fügt sie an: „Find ich gut, schließlich sind es nur noch sechs Monate.“

Und sie scheint nicht als einzige verblüfft zu sein, wie ein Blick in die Kommentare zeigt. So merkt eine Nutzerin belustigt an: „Stollen und Lebkuchen, gut gereift… wer will das nicht?“ Und ein anderer Nutzer witzelt: „Sehr gut, da können wir die vier bis sechs Wochen bis zu den Lebkuchen ja überbrücken.“

Schau dir hier das Foto der Lidl-Kundin bei X an:

Andere spekulieren, ob es sich bei den Produkten möglicherweise um Restbestände handelt. Es ist aber nicht bestätigt, ob das tatsächlich der Fall ist. 

Mehr zum Thema: Deutscher Lidl sorgt bei England-Fans für großen Unmut – „Was soll das?“

Und manche Kundinnen und Kunden finden die Idee gar nicht so schlecht, bereits jetzt ein wenig in den „Weihnachts-Modus“ zu schalten. „Sommer fällt eh aus. Können wir gleich zu Glühwein und Plätzchen übergehen. Find ich gut ...“, meint etwa einer von ihnen. Und eine weitere Kundin erzählt: „Meine Kinder haben schon nach Plätzchen gefragt. Ich finde das gut.“