+++ EILMELDUNG +++ „Geht gerade gut zur Sache“ Starkes Gewitter in Köln – Meteorologe reagiert direkt

+++ EILMELDUNG +++ „Geht gerade gut zur Sache“ Starkes Gewitter in Köln – Meteorologe reagiert direkt

„Was soll das?“Deutscher Lidl sorgt bei England-Fans für großen Unmut

Lidl ist einer der Hauptsponsoren der deutschen Heim-EM und versucht natürlich, mit internationaler Werbung davon zu profitieren. Das Archivbild zeigt Werbung in Stuttgart (2022).

Lidl ist einer der Hauptsponsoren der deutschen Heim-EM und versucht natürlich, mit internationaler Werbung davon zu profitieren (Symbolbild).

Aktuell nutzt Lidl die Gunst der Stunde und wirbt anlässlich der laufenden Heim-EM mit englischsprachigen Slogans. Diese stoßen bei Muttersprachlerinnen und -sprachlern allerdings auf einige Verwirrung. 

von Frederik Steinhage (ste)

Die Heim-EM ist für eine Vielzahl von Unternehmen eine große Chance, europaweit Werbung für ihre Zwecke zu machen. Dabei lassen sich die Köpfe hinter dem Marketing einiges einfallen, um die Aufmerksamkeit der Fans auf sich zu ziehen.

Erst kürzlich sorgte Aldi für Aufsehen, indem sie kurzerhand mit einem viralen EM-Meme Werbung machten.

Kommentar auf „X“: „Was soll das bedeuten?“

Allerdings scheinen die marketingtechnischen Bemühungen von unterschiedlich großem Erfolg gekrönt zu sein. Denn EM-Mitsponsor Lidl sorgte mit seiner englischsprachigen Plakatreklame bei einer Britin eher für Irritation als für einen effektiven Werbeeffekt.

Alles zum Thema Lidl

Auf „X“ kursierte die Aufnahme einer Userin, welche ein Werbeplakat des Discounters am Leipziger Hauptbahnhof zeigt. Die dortige Aufschrift liest sich wie folgt: „Variety makes us strong, freshness unites“. Darunter folgt die deutsche Unterschrift „Lidl ist offizieller Partner der UEFA Euro 2024 für frisches Obst und Gemüse“

Im Kontext mit der Werbemaßnahme für frisches Obst und Gemüse ergibt das Ganze für deutschsprachige Menschen zwar Sinn, ist aber für Britinnen und Briten offenbar schwerer nachzuvollziehen. Dies zeigt auch die Kommentarspalte unter dem Beitrag. 

Hier kannst du dir den Post selber auf „X“ anschauen:

„Es fühlt sich an, als würden sie nur mit Worten herumwerfen“, schreibt ein User auf Englisch unter dem Post. Eine weitere Nutzerin fragt: „Welche Vielfalt macht uns stark? Welche Frische vereint was?“

Die metaphorische Kurve zu Obst und Gemüse schlägt man eben nur unter Miteinbezug der deutschen Unterschrift. Da ist die Verwirrung scheinbar komplett.