Hype um Natur-App Warum ist sie im Play Store nun viel beliebter als WhatsApp?

Die Anwendung von WhatsApp auf einem iPhone. WhatsApp belegt derzeit nur noch Platz 30 in den Download-Charts. Heiß begehrt ist aktuell die Anwendung „Picture This – Pflanzen Bestimmen“.

WhatsApp belegt derzeit nur noch Platz 30 in den Download-Charts. Heiß begehrt ist aktuell die Anwendung „Picture This – Pflanzen Bestimmen“. whatsapp_konkurrenz

Ein Blick auf die Download-Chats überrascht. Nicht WhatsApp ist der Hit, sondern eine Anwendung zu Bestimmung von Pflanzen.

Köln. Schaut man sich die Bestenliste des Google Play Stores an, wundert man sich... WhatsApp nur noch auf Platz 30 in den Download-Charts. Der Renner hingegen – eine App, für Hobbygärtner und Naturfreunde.

Die App heißt „Picture This – Pflanzen Bestimmen“ und die setzt gerade zum Höhenflug an. Laut „SimilarWeb“ steht sie aktuell auf Platz 13.

„Picture This“: Darum ist die Pflanzen-App gerade so beliebt

In der App-Beschreibung heißt es bei „chip.de“: Sie können mit der App Pflanzen identifizieren und mehr über Pflege und Merkmale der Arten lernen. Dafür müssen die Pflanzen natürlich nicht gepflückt werden. Es reicht ein Foto und die App vergleicht die Merkmale mit den Pflanzen in der Datenbank.

Nicht nur der Name einer Blume wird so gefunden – auch Kräuter, Gräser und andere Blüten lassen sich einfach identifizieren. Die Anwendung soll zudem kinderleicht sein. Nachschlagen in einem Buch muss da keiner mehr.

Der Grund für die Popularität: Sicher die Jahreszeit und der große Wander-Trend in Deutschland. Vermutlich werden die Download-Zahlen zum Herbst hin weniger. Dann ist die große Blumen-Blüh-Zeit erstmal vorbei.

Auf den Top-Download-Plätzen befinden sich zwei Corona-Apps

Auf den beiden Top-Plätzen stehen derzeit übrigens zwei Apps, die mit der Corona-Pandemie zu tun haben.

An der Spitze befindet sich die App CovPass. Nutzer können dort ihren Impfstatus hinterlegen. Gefolgt wird die Anwendung von der Luca-App. Sie dient der Kontaktnachverfolgung beispielsweise bei einem Restaurant- oder Kinobesuch.

Hinweis: Betrachtet man die Download-Gesamtzahlen über einen längeren Zeitraum, gehört WhatsApp natürlich weiterhin zu den meistgenutzten Anwendungen. Da kann auch eine Blumen-App nicht mithalten. (mt)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.