„Die Wollnys“ Geldsorgen? Silvia startet Versteigerung für besonderen Gegenstand

Silvia Wollny (hier 2018 mit ihren Töchtern Sarafina und Sylvana) hat eine berührende Versteigerungs-Aktion gestartet.

Silvia Wollny (hier 2018 mit ihren Töchtern Sarafina und Sylvana) hat eine berührende Versteigerungs-Aktion gestartet.

Silvia Wollny versteigert einen ganz besonderen Gegenstand. Was sie mit dem eingenommen Geld bezwecken will, zeigt einmal mehr, wie groß das Herz des Familienoberhaupts ist.

Sind hier Geldsorgen im Spiel? „Die Wollnys“ brauchen aktuell jeden Cent ganz dringend. Silvia Wollny (57) hängt sich voll in die Aktion rein - und hat eine lukrative Idee zum Leben erweckt.

Silvia Wollny ist die Mutter von elf Kindern und zeigt ihren Familienalltag seit über zehn Jahren öffentlich im TV. Sie weiß nur allzu gut, wie anstrengend es ist, ständig dafür zu sorgen, dass alle Kinder mit einem vollen Magen ins Bett gehen können.

Die elffache Mama hat nun eine emotional berührende Versteigerungs-Aktion gestartet. Hintergrund: Es wird dringend Geld benötigt. Allerdings nicht für die Wollnys selbst.

Alles zum Thema Silvia Wollny

„Wollnys“: Familie braucht dringend Geld – Silvia startet Versteigerung

Vielmehr zeigt Silvia Wollny damit mal wieder ihr großes Herz: Denn die Versteigerung einer goldenen Felge des berühmten „Wollny-Mobils“ samt Unterschriften von Silvia Wollny und ihrem Lebensgefährten Harald Elsenbast (61) dient einem richtig guten Zweck.

Denn der Erlös kommt der „RTL-Stiftung – Wir helfen Kindern!“ zu Gute. Diese sammelt aktuell für die Opfer des Ukraine-Kriegs.

Die Felge gehört zum bekannten Bulli der Familie Wollny. Der T6.1 wurde von Influencer „Mustang-Klaus“ umgebaut und sogar auf der „Essen Motor Show“ 2021 präsentiert.

Silvia Wollny unterstützt mit Aktion geflüchtete Kinder aus der Ukraine

Der Mindestpreis (hier gehts zur Aktion bei United Charity) liegt bei 500 Euro.

Silvia Wollny setzt sich seit Jahren für den guten Zweck ein. Unter anderem sammelt sie etwa regelmäßig Spenden für einen Verein, der sich um hilfsbedürftige Tiere in der Türkei kümmert.

„Die Wollnys“: Sie helfen Ukraine-Flüchtlingen

Durch den grausamen Angriffskrieg von Russlands Präsident Wladimir Putin auf die Ukraine haben viele Menschen aus dem osteuropäischen Land in kürzester Zeit alles verloren. Um ihr Leben zu retten, müssen sie flüchte und ihre Heimat zurücklassen. Mit der Aktion hilft auch die Familie Wollny diesen Menschen.

Als Mutter von elf Kindern und fünfzehnfache Oma weiß Silvia Wollny ganz genau, wie viele Sorgen man sich um die kleinsten Familienmitglieder macht. Da hilft jeder Cent. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.