Ist sie in Köln? Mädchen vermisst: Polizei sucht nach zwölfjähriger Laila

„The Voice“-Skandal Linda de Mol reagiert jetzt auf die schlimmen Vorwürfe gegen ihren Freund

Linda de Mol, holländische TV-Moderatorin, und ihr Partner Jeroen Rietbergen, Musiker, kommen zu einer privaten Abschied von Kriminalreporter de Vries im Royal Theatre Carre.

TV-Moderatorin Linda de Mol hat sich von Jeroen Rietbergen (hier sind beide im Juli 2021 zu sehen) getrennt.

Linda de Mol steht unter Schock. Gegen ihren Freund, Musiker Jeroen Rietbergen, gibt es heftige Vorwürfe sexueller Übergriffe. Jetzt zieht die Moderatorin Konsequenzen. 

Jetzt hat TV-Moderatorin Linda de Mol (57) die Reißleine gezogen!  Seit Tagen erschüttert ein Skandal um die beliebte Casting-Show „The Voice of Holland“ die Niederlande. Ehemalige Kandidatinnen berichten von sexuellen Übergriffen und sogar einer Vergewaltigung.

Beschuldigt werden unter anderem ein Coach der Sendung und der Bandleader - der langjährige Partner von Moderatorin Linda de Mol. Die 57-Jährige hat die Beziehung zu ihrem Freund mittlerweile beendet.

Der Musiker Jeroen Rietbergen (50) hatte am Wochenende sexuelle Kontakte zu Frauen aus der TV-Show „The Voice of Holland“ eingeräumt. Das liege aber schon einige Jahre zurück. Daraufhin zog die auch in Deutschland bekannte Linda de Mol nach mehr als 14 Jahren Beziehung die Konsequenzen.

Linda de Mol: Trennung von Freund nach Vorwürfen bei „The Voice of Holland“

Alles zum Thema RTL
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Luxus-Entzug für Lisa Weinberger und Marcel Dähne
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Sascha Mölders und seine Ivonne – wer zu Hause das Sagen hat
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Stephen Dürr – was seine Katharina zur Promi-WG sagt
  • Das war nicht im TV zu sehen DFB-Elf: Ansage für Schlotterbeck, Sorgen um Musiala, Fan-Mangel
  • Martin Rütter Hundeexperte in RTL-Sendung wegen sexueller Anspielung peinlich berührt
  • RTL-Moderatorin Victoria Swarovski verrät Tricks für Verwandlung in Sexbombe
  • „Ich setz auf dich“ Guido Cantz moderiert neue RTL-Show – die erinnert stark an echten TV-Klassiker
  • Neue RTL-Show Promi-Männer als Drag-Queens – mit dem Moderator hätte niemand gerechnet 
  • „Princess Charming“ Wer hat Potenzial, Hannas Herz zu erobern? Influencer hat heißen Tipp
  • Evelyn Burdecki Keine Lust mehr aufs Single-Dasein – jetzt greift sie zu spezieller Methode

„Seit ein paar Tagen bin ich in einem schrecklichen Alptraum“, schrieb sie am Montag (17. Januar 2022) auf ihrer Medien-Plattform Linda.nl. Sie habe die Beziehung beendet und eine Auszeit von ihrer Arbeit genommen, um die Vorfälle zu verarbeiten.

Am Samstag, 15. Januar 2022, hatte der TV-Sender RTL Nederland die populäre Castingshow abgesetzt, nachdem Vorwürfe von Übergriffen und Machtmissbrauch bekannt geworden waren. Auch Sponsoren zogen sich zurück. Mindestens ein weiterer Musiker wird ebenfalls beschuldigt. Bandleader Rietbergen trat zurück.

Die Moderatorin und Schauspielerin aus den Niederlanden schrieb am Montag auch, dass sie von den Vorfällen nichts gewusst habe. „Ich habe inzwischen meine Beziehung abgebrochen, Jeroen wohnt nicht mehr bei mir.“

Linda de Mol: Ihr Bruder erfand „The Voice of Holland“

Das von de Mols Bruder, dem TV-Produzenten John de Mol, entwickelte Casting-Format „The Voice“ startete 2010. Die deutsche Version „The Voice of Germany“ gibt es seit dem Jahr 2011.

Linda de Mol ist auch dem deutschen Publikum gut bekannt. Vor allem als Moderatorin der Show „Traumhochzeit“, die zwischen 1992 und 2000 erfolgreich bei RTL ausgestrahlt wurde.  (dpa, sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.