+++ AKTUELL +++ Hubschrauber kreist über Veedel Nach Streit: Kölner Polizei sucht nach vermisstem Mann

+++ AKTUELL +++ Hubschrauber kreist über Veedel Nach Streit: Kölner Polizei sucht nach vermisstem Mann

„The Masked Singer“Der „Toast“ verpasst knapp das Finale – dieser Promi steckte unter Kostüm

Ein weiterer Promi wurde bei der musikalischen TV-Show enttarnt – der „Toast“ wird in der nächsten Sendung nicht mehr auf die Bühne treten dürfen.

Bei der Musiksendung „The Masked Singer“ ist nun Inka Bause enttarnt worden. Die Schlagersängerin, Schauspielerin und TV-Moderatorin („Bauer sucht Frau“) bekam am Samstagabend (29. April 2023) die wenigsten Stimmen und verpasste somit knapp das Finale der ProSieben-Show.

Nach der Enthüllung demonstrierte die 54-Jährige auf der Livebühne noch einmal, wie gut sie ihre Stimmlage verstellen kann. „Ich habe das von der Pike auf gelernt. Es macht mir Spaß, Leute zu unterhalten. Es ist eine unglaubliche Reise gewesen.“

„The Masked Singer“: Auch diese Stars mussten die Show verlassen

Sie habe damals gejubelt, als sie vor der Staffel erfahren habe, dass sie ein Toastbrot sei. „Ich hab das beste Kostüm. Ich konnte mir Wasser hereinreichen lassen und Zettel mit Texten. Das Kostüm war ein Sechser im Lotto.“ Unter anderem mit „Don't be cruel“ von Elvis Presley und „Tutti Frutti“ von Little Richard zog Bause dennoch den Kürzeren gegen die anderen Wackelkandidaten „Mystica/Diamantula“ und „Frotteefant“.

Alles zum Thema The Masked Singer

Ruth Moschner hatte daneben gelegen: Sie hatte auf Schauspielerin Tanja Schumann gesetzt, Rate-Gast Sarah Engels hatte auf die Komikerin Tahnee getippt. Das Publikum hatte auf den ersten Plätzen ebenfalls diese zwei Stars auf dem Zettel, jedoch auch Bause.

In den Sendungen zuvor hatten neben „Tatort“-Star Jan Josef Liefers als Känguru auch Schlagersängerin Marianne Rosenberg als Pilz und TV-Moderator Daniel Boschmann als Waschbär sowie die Sängerin und Schauspielerin Anna Loos als Seepferdchen die Show verlassen müssen.

Bei „The Masked Singer“ treten Prominente als Sänger auf, verstecken ihre Identität dabei aber hinter aufwendigen Kostümen. Sie werden enttarnt, sobald sie nicht genügend Stimmen bekommen oder ganz am Ende gewinnen. (dpa)