Staffel läuft noch Überraschung: „The Masked Singer“-Fortsetzung schon in Startlöchern

Masked_Singer_Wuschel

Der „Wuschel“, hier mit Moderator Matthias Opdenhövel, schaffte es in der zweiten Staffel „The Masked Singer“ ins Finale.

Köln/München – Neues Futter für Ratefüchse! 

Die zweite Staffel der ProSieben-Show „The Masked Singer“ ist noch gar nicht beendet, da kündigt der Sender bereits die Fortsetzung an. Die Show wird bereits im Herbst dieses Jahres mit einer dritten Staffel fortgesetzt.

„The Masked Singer“: Dritte Staffel im Herbst 2020

Grund sind unter anderem die vom Coronavirus verursachten Einschränkungen in der noch laufenden zweiten Staffel. Die nächste Staffel soll dann wieder mit Zuschauer live im Studio produziert werden.

Alles zum Thema ProSieben

„Eine große Liveshow ohne Publikum ist natürlich nicht das Gleiche. Wir konnten nur mit einem deutlich reduzierten Team arbeiten. Dienstleister haben Ausfälle“, erklärte ProSieben-Chef Daniel Rosemann.

Der Sender-Boss weiter: „Deshalb feiert ProSieben 'The Masked Singer' im Herbst noch einmal und zeigt dann die dritte Staffel – hoffentlich ohne große Einschränkungen.“

Wegen Corona-Fällen im Team hatte die Show zwischenzeitlich eine zweiwöchige Pause einlegen müssen. 

Hier lesen Sie mehr: Aus Sorge kurz nach dem Start – bei „The Masked Singer” wird jetzt massiv durchgegriffen

Aktuell müssen die prominenten Undercover-Sänger ohne echten Applaus auskommen. Dieser wird nur vom Band abgespielt. Aufgenommen in der ersten Show von Staffel zwei, als noch Publikum vor Ort sei durfte. Das soll ein Ende haben.

Die Fans der Show freuen sich bereits. „Jaaaa ich freu mich total drauf“, kommentierte einer auf der Instagram-Seite der Show. Ein anderer meinte: „Nachricht des Tages!“

In der Show singen Prominente in aufwendigen Kostümen um die Wette. Wer die wenigsten Stimmen von den Zuschauern bekommt, fliegt raus – und wird demaskiert. 

Zuletzt wurde das Chamäleon bei „The Masked Singer“ demaskiert (hier lesen Sie mehr).

Die Musik-Rateshow zählt zu den großen Quoten-Erfolgen. Im prominenten Rateteam sitzen derzeit Ruth Moschner (44) und Rea Garvey (46) sowie ein wöchentlich wechselnder Gast.

„The Masked Singer“: Vier Promis im Finale

Am 28. April (20.15 Uhr) steht das Finale der zweiten Staffel an. Dann werden die letzten vier Stars unter den Masken enthüllt: Faultier, Drache, Hase und Wuschel. (dpa, sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.