Verdacht auf Blindgänger in Köln 40 Erdbohrungen durchgeführt – Ergebnisse liegen vor

„The Masked Singer“ Liegt Rate-Fuchs Ruth beim Mops goldrichtig?

Der Mops steht in der „ProSieben“-Show „The Masked Singer“ auf der Bühne.

Der Mops steht während der vierten Show von „The Masked Singer“ am Samstag (6. November) auf der Bühne. Die Zuschauer haben einen grossen Favoriten beim Mops. 

Das war eng. In der vierten Folge von „The Masked Singer“ musste der Mops nach seinem ersten Auftritt noch zittern und ein zweites Mal auf die Bühne. Am Ende schaffte er es aber in die nächste Runde. Die Zuschauer fragen sich weiterhin: Wer ist der Mops?

Köln. Der Mops scheint magische Kräfte zu haben. Wenn er auf die Bühne bei „The Masked Singer“ kommt, verlieben sich alle in ihn. Auch wenn er in der vierten Show am Samstag (6. November) zittern und noch ein zweites Mal singen musste, reichte es am Ende für den Einszug in die nächste Runde. 

Das Rate-Team hatte nach dem zweiten Auftritt einige Theorien am Start, welcher Promi sich unter dem Mops verbergen könnte. Die Zuschauer hingegen scheinen bereits eine klare Tendenz zu einem bestimmten Promi zu haben. 

„The Masked Singer“: Sie bleibt Favorit in der ProSieben-App

Knapp die Hälfte der „The Masked Singer“-Zuschauer tippt in der ProSieben-App weiterhin darauf, dass ein Ex-GZSZ-Star als Mops performt. Mit rund 49 Prozent liegt Jeanette Biedermann (41) auf Platz eins. Auf Platz zwei folgt mit rund 22 Prozent der Stimmen Carolin Niemczyk (31) von der Band „Glasperlenspiel“. 

Alles zum Thema ProSieben
  • „Schlag den Star“ Kino-Star Frederick Lau plaudert über Sex-Deal mit seiner Ehefrau
  • „Let’s Dance“ Was lief zwischen Janin Ullmann und Neymar? – „Es war eine schöne Zeit“
  • „The Masked Singer“ 2022 Alle Demaskierungen im Überblick
  • „TV total“ Pufpaff knallhart – Moderator schießt scharf gegen Deutschland
  • „The Voice of Germany“ Schock für Fans: Gleich drei Coaches verlassen beliebte Show
  • „Masked Singer“ Plötzlich wendet sich Moderator direkt an eine Frau – es ist nicht seine Gattin
  • „The Masked Singer“ 2022 Ruth Moschner – sie wird in die Verzweiflung getrieben
  • Marco Schreyl Comeback bei DSDS, aber etwas nervte die Zuschauer gewaltig
  • Tamina Kallert Für „Wunderschön“-Moderatorin endet WDR-Dreh schmerzhaft
  • Joko und Klaas Ex-Topmodel mit dabei – die zeigt sich vorab mit schleimiger Oberweite

Rund sieben Prozent glauben auf Platz drei, dass es sich beim Mops um Vanessa Mai handelt (29). Platz vier belegt mit rund sieben Prozent RTL-Kupplerin Inka Bause (52). Auf Platz fünf glauben rund vier Prozent an Schlager-Star Beatrice Egli (33) als Mops.

„The Masked Singer“: Die Tipps auf Social Media

Die beiden am häufigsten genannten Namen beim Mops sind auch auf Instagram Jeanette Biedermann und Carolin Niemczyk. Doch es gibt auch User, die bei der Stimme des Mopses einen anderen Promi raushören. Ein User ist sich sicher: „Das ist Lena Meyer-Landrut!“ Ein anderer schreibt: „Ich bin bei Jasmin Wagner.“

Als weitere Tipps werden von Usern genannt: Annett Louisan (44), die Sängerin von „Rosenstolz“ Andrea Rosenbaum (51), Schauspielerin Valentina Phade (27), Wolke Hegenbarth (41) und Johanna Klum (41)

„The Masked Singer“: Das sagt das Rate-Team

Das Rate-Team, bestehend aus Ruth Moschner (45), Rea Garvey (48) und Gast Thore Schölermann (37), hat eigene Vorschläge. Moschner war begeistert vom Mops und meinte: „Ich habe mir gedacht, dass der Mops vielleicht eine Frau ist, die früher in der Girl-Band Samajona gesungen hat und heute Moderatorin ist – Johanna Klum.“

Schölermann hatte ähnlichen Gedanken beim Mops und meint, dass es Johanna Klum ist. „Auf einmal macht die Stimme Sinn“, sagte er.

Rea Garvey hingegen tippt weiterhin darauf, dass unter dem Mops Jeanette Biedermann steckt. (wir)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.