Nächster Rückruf bei Rewe Achtung bei beliebtem Tiefkühl-Produkt – es drohen gefährliche Reaktionen

„Take Me Out“ Kandidatin mit kurioser Begründung für Abfuhr – „Wie alt bist du jetzt?“

"Take Me Out"-Kandidatin Melissa auf einem Selfie vom 1. Dezember 2021. Screenshot am 14. Februar 2022 erstellt zum Zwecke der Berichterstattung. Quelle: Instagram / melissabatman__

„Take Me Out“-Kandidatin Melissa (hier zu sehen auf einem Selfie vom 1. Dezember 2021)

„Take Me Out“-Kandidatin Melissa hat keine Lust auf ein Date mit Single-Mann Paul. Dafür hat sie dann auch eine sehr interessante Begründung.

„Take Me Out“ geht in die nächste Runde. Am Samstag (12.02.22) startete die neunte Staffel der Datingshow bei RTL. Bereits vorab konnten die neuen Folgen bei RTL+ gestreamt werden.

Als erster Kandidat dieser Staffel tritt Paul an. Der volltätowierte Kampfsportler kommt zunächst gut an bei den Kandidatinnen von „Take Me Out“, nach dem Einlaufen betätigen nur fünf von 30 Damen den Buzzer und erteilen Paul somit eine Abfuhr – eine davon ist Melissa.

Absagen erhält Paul in der RTL-Show vor allem wegen der vielen Tattoos auf seinem Oberkörper und Hals. „Das sind halt wirklich zu viele. Meine Eltern wären auch gar nicht begeistert“, begründet zum Beispiel Kandidatin Jeany ihre Entscheidung.

Alles zum Thema Social Media

Doch Melissa hat ein anderes Problem mit Paul: „Ich habe ein Trauma, was Blonde angeht“, erklärt sie Moderator Jan Köppen (38). Der fragt zurück: „Bisher keine guten Erfahrungen mit den Blonden gemacht?“

„Neee“, antwortet eine gequält aussehende Melissa. Wurde sie etwa von einem blonden Ex-Freund betrogen oder hintergangen? Nein – der Grund für ihr Trauma ist deutlich kurioser.

„Take Me Out“: Kein Date für Paul

„In der dritten Klasse mochte ich einen blonden Typen mit schönen blauen Augen so gerne. Und der wollte was von einer anderen. Jetzt ist mein Herz gebrochen.“

Diese Begründung irritiert den Moderator. „Kurze Frage: Bist du jetzt in der fünften Klasse oder wie als bist du jetzt?“, will Jan Köppen wissen. „Ich sage doch: Trauma!“, verteidigt sich Melissa.

Single-Mann Paul geht am Ende übrigens ohne Date nach Hause. In seinem Video erzählt er nämlich davon, wie gerne er Party macht. „Ich bevorzuge elektronische Musik wie House, Techno oder Hardstyle“ – und plötzlich ist keine Dame mehr interessiert. (tab)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.