Rhein-Sieg-Kreis Waldbrand lodert – Warn-App Nina mit eindringlicher Alarmierung

Das Supertalent RTL trifft nach Bohlen-Aus harte Entscheidung

Das Studio-Publikum guckt auf die Bühne von „Das Supertalent“.

Über Jahre hinweg faszinierte „Das Supertalent“ das TV-Publikum. Doch die Quoten konnten sich nicht halten. Das Foto stammt vom 9. August 2012.

„Das Supertalent“ hatte einmal überragende Einschaltquoten. Diese Zeiten sind allerdings längst vorbei. RTL will nun neue Wege gehen.

Einst zog die Casting-Show „Das Supertalent“ ein Millionen-Publikum vor die deutschen Fernsehbildschirme, sogar dem ZDF-Klassiker „Wetten, dass..?“ bot das RTL-Format erfolgreich Paroli.

Seit dem Jahr 2007, also knapp 15 Jahren lang, haben junge Menschen, alte Menschen und Tiere mit ihrer Kreativität und Vielfalt die TV-Zuschauerinnen und Zuschauer sowie die Jurorinnen und Juroren begeistert. Doch die glorreichen Zeiten mit überragenden Einschaltquoten sind rum – und das vorläufige Aus für „Das Supertalent“ ist beschlossene Sache!

„Das Supertalent“ wird 2022 nicht ausgestrahlt

Der Quotenabsturz kam nicht von jetzt auf gleich, sondern hatte sich langsam angebahnt. Schon bevor RTL die Zusammenarbeit mit Star-Juror Dieter Bohlen (68) im Jahr 2020 beendete, waren die Zahlen nicht mehr so, wie sich der Privatsender sie sich vorstellte.

Alles zum Thema Supertalent
  • „Let's Dance“ Wie Gott sie schuf: Heiße Ex-Kandidatin zeigt sich oben ohne
  • Sylvie Meis Im knallroten Kleidchen: So tief lässt sie Fans in ihr Dekolleté blicken
  • Sylvie Meis Seltener Schnappschuss mit besonderer Person – Fans aus dem Häuschen
  • Lola Weippert RTL-Moderatorin macht Fans Geständnis – „War mir lange unangenehm“
  • „Supertalent“-Finale Moderatorin Lola Weippert stiehlt mit sexy Dekolleté allen Kandidaten die Show
  • „Supertalent“-Finale TV-Marathon zieht sich vier Stunden – Kind gewinnt
  • „Wollte nicht verkacken“ TV-Legende sorgt für Mega-Stress bei Lola Weippert
  • Fiese Fälschung? In RTL-Sendung: Jauch überrascht Podolski mit Autogrammkarten-Panne
  • Lola Weippert knallhart RTL-Moderatorin gibt Männern nur unter einer Bedingung eine Chance
  • „Das Supertalent“ Gottschalk stichelt während Show mehrfach gegen Dieter Bohlen

Die Konsequenz: Die Samstagsabend-Show wird im Jahr 2022 pausieren und daher nicht ausgestrahlt werden, verriet RTL-Geschäftsführer Henning Tewes dwdl.de.

RTL-Boss Henning Tewes kündigt „vielversprechende Events“ an

Henning Tewes begründet das Vorgehen des Senders folgendermaßen: „Das gibt uns die Zeit, um auf die entscheidenden Fragen die richtigen Antworten zu suchen. Zugleich eröffnet es uns die Chance, den Blick zu weiten und den Samstagabend neu zu denken. Wir haben eine ganze Reihe von Events und großen Familienshows auf dem Tisch, die wirklich vielversprechend sind.“

Trotz der zumindest temporären Absetzung des Formats ist Tewes ein Verfechter der Show: „Dass die Grundidee des Formates stark ist, steht dabei nicht zur Diskussion. Das beweisen zahlreiche erfolgreiche Adaptionen von ‚Got Talent‘ in anderen Märkten.“

Eine baldige Wiederbelebung von „Das Supertalent“ scheint also nicht unwahrscheinlich. Dennoch sei er momentan davon überzeugt, „dass dem Format eine kreative Pause guttut.“(jm)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.