+++ EILMELDUNG +++ Trauer um „Traumschiff“-Star Horst Naumann ist tot – „ganz friedlich zu Hause eingeschlafen“

+++ EILMELDUNG +++ Trauer um „Traumschiff“-Star Horst Naumann ist tot – „ganz friedlich zu Hause eingeschlafen“

Schwangere Carolin KebekusBei Barbara Schöneberger drückt sie Olaf Scholz einen harten Spruch

Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burkhardt mit den Gästen: Christoph Maria Herbst, Mario Barth, Ina Müller, Tim Mälzer, Carolin Kebekus, Florian David Fitz, Günther Jauch, Lill Paul-Roncali

Carolin Kebekus war am 13. Oktober 2023 in der „NDR Talk Show“ zu sehen.

Als Gast in der „NDR Talk Show“ mit Moderatorin Barbara Schöneberger drückte Carolin Kebekus Bundeskanzler Olaf Scholz einen Spruch. Zur Belustigung der anderen Gäste.

von Simon Küpper (sku)

Diesen Spruch konnte sie sich nicht verkneifen!

Zum Jubiläum der „NDR Talk Show“ (1000. Folge) hatten sich Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt eine ganz besondere Runde aus Gästen zusammengestellt. 

Schwangere Carolin Kebekus: Bei Barbara Schöneberger drückt sie Scholz einen Spruch

Darunter, neben Mario Barth, Ina Müller, Christoph Maria Herbst, Florian David Fitz, auch Carolin Kebekus, die Bundeskanzler Olaf Scholz direkt mal einen Spruch drückte. 

Alles zum Thema Carolin Kebekus

1
/
4

Als kleinen Gag hatten sich die Show-Macher folgendes ausgedacht: Die Gäste bekamen einen Glückskeks mit einem Satz eines Gastes aus 999 vorherigen Sendungen und mussten diesen zuordnen. Da gab es zwei Möglichkeiten zur Auswahl.

Kebekus las ihren Glückskeks-Zettel vor („Es gibt ja außerdem noch mehr als Politik, nicht?“) und musste sich zwischen Olaf Scholz und Angela Merkel als Absender entscheiden.

Schwangere Carolin Kebekus: Sie sorgt mit Spruch über Scholz für Lacher

Nicht nur Co-Gast Günther Jauch war sicher, dass es sich um ein Merkel-Zitat handelt. Kebekus: „Für Scholz auch bisschen viele Worte, ne?!“

Bei den übrigen Gästen sorgte das für Lacher, genau wie Kebekus’ Darstellung der Überbringerinnen von Mami-Tipps, die sie seit Bekanntwerden ihrer Schwangerschaft erreichen.

Moderatorin Schöneberger: „Wenn man schwanger ist, bekommt man wahnsinnig viele Tipps.“ 

Kebekus: „Viele Tipps. Was ich echt unterschätzt habe, ist dieses: ja, warte mal ab! Vor allem von Frauen, die das alles schon erlebt haben. Wo ich denke: Woher kommt denn jetzt diese Gehässigkeit?“ 

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Als sie als Beispiel dann vormacht, wie ihre Mitmenschen quasi drohend „Jaaahaaa, warte mal ab“ sagen, wenn sie sich freut, dass sie noch gut schlafe oder keine Wassereinlagerungen in den Beinen hatte, lacht sich das komplette Studio kaputt. 

Übrigens, eine Sache kann Kebekus für ihr Kind kategorisch ausschließen: Dass es wie sie selbst in Bergisch Gladbach geboren wird. Die überzeugte Kölnerin deutlich: „Nein, das wird nicht passieren.“