Horror-Unfall in Niedersachsen Zusammenstoß zwischen Auto und Lkw – vier Tote, darunter zwei Kinder

Schlager-Ikone stellt sich gegen Putin Kreml brandmarkt Ehemann und „Wer wird Millionär?“-Moderator als Agent 

In ihrer russischen Heimat ist Alla Pugatschowa seit Jahrzehnten ein Star. Jetzt stellt sich die Schlager-Ikone öffentlich gegen Wladimir Putin. 

Sie trägt den „Verdienstorden für das Vaterland“ – im Jahr 2014 persönlich verliehen von Staatschef Wladimir Putin. Doch nun wendet sich die russische Schlager-Ikone Alla Pugatschowa (73) öffentlich von Kriegstreiber Wladimir Putin ab.

Aus Solidarität mit ihrem Ehemann Maxim Galkin (46) will sich die 73-Jährige auf die Liste ausländischer Agenten lassen. Galkin, der die russische Version von „Wer wird Millionär?“ moderierte, war in der vergangenen Woche zu einem Agenten für das Ausland erklärt worden.

Galkin, in Russland einer der bekanntesten Stars, hatte sich mit Beginn des Krieges gegen die Ukraine nach Israel abgesetzt und stets Stellung gegen den Kreml bezogen.

Wie die Sängerin, die schon zu Sowjetzeiten internationale Bekanntheit erlangte, darauf reagiert, sehen Sie oben im Video. (susa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.