Ankündigung auf Instagram Vanessa Mai heizt Fans mit neuem Foto ein: „Vorfreude“

Vanessa Mai und ihr Ehemann Andreas Ferber bei einer Amazon-Prime-Veranstaltung in Berlin im Juli 2022.

Vanessa Mai und ihr Ehemann Andreas Ferber bei einer Amazon-Prime-Veranstaltung in Berlin im Juli 2022.

Vanessa Mai veröffentlicht ihre neue Single „747“ – und ihre Fans sind aus dem Häuschen. Für das Lied kramte sie zudem in ihrer Foto-Kiste und postete ein Bild auf Instagram.

Was vor lauter Instagram-Fotos und Influencer-Dasein schnell mal in den Hintergrund geraten könnte: Eigentlich ist Vanessa Mai ja Sängerin! Und damit das niemand vergisst, hat die 30-Jährige nun eine neue Single veröffentlicht – süßes Kinderfoto inklusive.

Die Couch, das Bild an der Wand, die Blumen – da schwingt ganz schön viel Neunzigerjahre-Flair mit auf dem Foto, das Vanessa Mai am Freitag (29. Juli 2022) auf ihrem Instagram-Profil veröffentlicht hat.

Vanessa Mai veröffentlicht neue Single „747“

Zu sehen ist im Vordergrund ein junges Mädchen, das frech in die Kamera grinst, ein rosafarbenes Outfit trägt und eine rote Kinder-Gitarre in der Hand hält.

Alles zum Thema Vanessa Mai
  • Familienstreit? Vanessa Mai erntet fiesen Seitenhieb von Schwiegermutter Andrea Berg 
  • Vanessa Mai Schlager-Sängerin streckt halbnackten Po in die Kamera – Fans flippen aus
  • Schlager-Stars Vanessa Mai und Andrea Berg sprechen über ihr Verhältnis und die Streit-Vorwürfe
  • Emotionen und Tränen Andrea Berg Hand in Hand mit Vanessa Mai – Höhner krönen Gomez
  • Ankündigung auf Instagram Vanessa Mai heizt Fans mit neuem Foto ein: „Vorfreude“
  • „Blamieren oder Kassieren“ Vanessa Mai reagiert auf Eltons Fauxpas: „Was ist los mit dir?“
  • Vanessa Mai Schlager-Star gemobbt und gekündigt – was sie vor ihrem Durchbruch durchmachen musste
  • Vanessa Mai Sängerin räkelt sich Eis schleckend im knappen Outfit vor der Kamera – „Bin ein schlechtes Vorbild“
  • Vanessa Mai Irre Bondgirl-Show: Sängerin heizt Fans im Zebra-Bikini ein – „Da kocht das Wasser im See“
  • Vanessa Mai Schlagerprinzessin räkelt sich auf der Bühne und bringt Fans ins Schwitzen

Kein Wunder, dass aus der Kleinen mal eine große Musikerin werden würde! Und mit sieben Alben seit 2014 kann man Vanessa Mai getrost zu den Musikerinnen des Landes zählen, die man nicht nur in der Schlager-Branche kennt.

Mit dem Foto und der Aufschrift „Vanessa Mai 747“ bewirbt die Sängerin ihre neue Single. Wofür der Titel des Liedes steht? Für eine Boeing 747, wie man einer Zeile des Textes entnehmen kann: „Und sie fliegt – Immer dem Himmel entgegen – Höher als ne 747.“

Vanessa Mai, mit mehr als 960.000 Followern auf Instagram auch dort einer der deutschen Stars, wurde nach ihren ersten Album-Veröffentlichungen vor allem ab 2015 mit „Wolke 7“ bekannt. Der Song erreichte Platz 35 der deutschen Single-Charts.

2016 toppte sie diesen Erfolg mit „Ich sterb für dich“. Die eingedeutschte Version von Touchés „And When I Die“ sprang bis auf Platz 35. „Happy End“ landete 2021 sogar auf Platz 12 der deutschen Single-Charts.

Vanessa Mai wurde Zweite bei „Let's Dance“ 2017

Einem Millionen-Publikum wurde die am 2. Mai 1992 in Backnang geborene Künstlerin auch mit ihrer Teilnahme an der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ im Jahr 2017 bekannt. An der Seite von Profi-Tänzer Christian Polanc kam sie bis ins Finale, wo sie sich ihrem Kollegen Gil Ofarim und Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova geschlagen geben musste.

Gleich nach Veröffentlichung des Single-Covers kommentierten bereits viele Fans den Instagram-Beitrag. „Liebe das Lied jetzt schon“, meint eine. „Vorfreude“, eine andere. Und „Mit der Gitarre wollen wir dich dann aber auch auf Tour sehen“ lautet die Forderung einer dritten.

Die „Für immer Tour 2022“ startet am 8. September in Frankfurt am Main und endet am 20. September 2022 in Dresden. (spol)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.