„Ganz, ganz warm“ Helene Fischer macht Fans einmaliges Geschenk

Helene Fischer bei einem Auftritt im Berliner Olympiastadion am 8. Juli 2018.

Helene Fischer, hier bei einem Auftritt am 8. Juli 2018 im Berliner Olympiastadion, hat sich bei ihren Fans auf ganz besondere Weise für deren Geburtstagswünsche bedankt.

Zu ihrem 37. Geburtstag hat Helene Fischer ihren Fans ein Geschenk gemacht: Sie bedankte sich rührend für die Glückwunsche und haute dann ihren neuen Duett-Song „Vamos a marte“ mit Luis Fonsi raus. 

München. Schön, wenn man Geburtstag hat und den Fans bei dieser Gelegenheit gleich mal  was zurück schenken kann. Schlagerstar Helene Fischer, die am 5. August 37 Jahre (man sieht ihr fast keines davon an) alt wurde, hat sich postwendend für die unzähligen Glückwünsche bei Instagram bedankt.

In ihrer Instagram-Story vom Freitagmorgen (6. August) zeigte Helene Fischer zunächst ein Potpourri von Fan-Glückwünschen. Dann richtete die 37-Jährige, die eine High Waist-Jeans mit Nietengürtel und schwarzem T-Shirt trug, einige Worte an ihre Fans.

Helene Fischer bekommt „schönstes Geburtstagsgeschenk“

Helene Fischer, deren Duett mit dem südamerikanischen Weltstar Luis Fonsi am 6. August erscheint, sagte: „Ich bin so aufgeregt. Ich hab so lange auf diesen Moment gewartet und freu mich tierisch, dass es heute so weit ist. Es gibt endlich was zu hören.“ Für sie hätte es „kein schöneres Geburtstagsgeschenk“ geben können. Um was es sich handelt? Natürlich um das neueste Baby von Helene Fischer, den Song „Vamos a marte“ im Duett mit Luis Fonsi (43), der 2017 mit „Despacito“ einen Welthit landete.

Helene Fischer und schenkt ihren Fans Song mit Luis Fonsi

Dann bedankte sich Helene Fischer für „die lieben Glückwünsche, die tollen Worte. Jedes Jahr aufs Neue, ihr vergesst mich nicht und es ist ganz, ganz warm, was da rüberkommt.“ Sichtlich gerührt und freudig erregt schloss sie ihre kleine Ansprache mit den Worten: „Ich schenk' euch was zurück. Meinen neuen Song. Und ich hoffe, dass der euch gefällt.“

Auf der Instagram-Seite der Ex-Freundin von Florian Silbereisen (40) findet sich denn auch ein minikurzer Schnipsel des Songs, der am Freitag, 6. August, um 18.45 Uhr samt des Videos Premiere hat.

Helene Fischer postet Fotos mit Duett-Partner Luis Fonsi

Am 27. Juli hatte Helene Fischer bereits Fotos vom Videodreh zu „Vamos a marte“ auf ihrer Instagram-Seite gepostet.

Das erste Bild einer längeren Fotofolge (s. oben) zeigt die Sängerin in einem kunstvoll zurecht gelöcherten Rollkragenpullover und knallpinker Knautschlack-Hose, wie sie sich mit umflortem Blick an Luis Fonsi im Glitzeranzug schmiegt. Auch ist zu sehen, wie Helene Fischer einen äußerst akrobatischen Spagat aufs Parkett legt und in einem edlen Abendkleid mit Silberkragen sehnsuchtsvoll durch eine Glasscheibe blickt. Wenn der komplette Song genauso hübsch ist wie die Bilder, dürfte er glatt zum Spätsommer-Hit werden. (smo) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.