Seinen größten Hit kennt jeder Musiker John Miles mit 72 Jahren gestorben

„Neues aus der Kinderstube“ Fans sind verliebt: Nachwuchs bei Schlagerstar Andrea Berg 

Schöne Neuigkeiten bei Andrea Berg! Die Schlagersängerin hat ihre Fans auf Instagram mit einer zuckersüßen Nachricht überrascht: Bei ihr auf dem Sonnenhof gibt es Nachwuchs. 

Kleinaspach. Andrea Berg lebt das Leben eines Schlagerstars! Doch statt eine Luxusvilla zu beziehen, mag es die Sängerin lieber bodenständiger. In Kleinaspach, einem Ortsteil von Aspach in Baden-Württemberg in der Nähe von Heilbronn, hat die 55-Jährige einen eigenen Hof mit vielen Tieren. Und teilt von dort nun zuckersüße Neuigkeiten mit ihren Fans. 

„Neues aus der Kinderstube…“, schreibt sie zu dem aktuellen Post auf ihrem Instagram-Channel. Gibt es etwa Nachwuchs im Hause Berg? Tatsächlich, doch nicht etwa Andrea Berg selbst ist erneut Mutter geworden. Nein, der Nachwuchs ist klein, pelzig und hat vier Hufe.

Andrea Berg: Schlagersängerin freut sich über Nachwuchs

Denn es handelt sich um ein Baby-Alpaka, das auf dem Hof der Schlagersängerin das Licht der Welt erblickt hat. Das Foto zeigt Berg, wie sie das junge Tier auf dem Arm hält und der Alpaka-Mama einen Kuss entgegendrückt. 

Statt glamouröser Bühnen-Outfits trägt die 55-Jährige ein kariertes Hemd, Jeans, Outdoorschuhe und eine Brille. Die Haare hat sie locker hochgebunden. 

Andrea Berg: Seit 14 Jahren mit Mann Uli verheiratet

Die Fans sind bei diesem Anblick ganz außer sich:

  • „Einfach entzückend, so lieb!“
  • „Wie süß ist das denn bitte?“
  • „Ganz süß! Herzlichen Willkommen, kleines Alpaka!“

Wie Andrea unter einem Video des kleinen Vierhuflers verrät, ist das Tier am 10. Oktober geboren und wurde auf den Namen Eric getauft.

Andrea Berg ist seit 18 Jahren glücklich mit ihrem Mann Uli Ferber (61). Die beiden heirateten im Jahr 2007 und leben gemeinsam in dem Hotel des 61-Jährigen, dem Sonnenhof. Andrea Berg hat eine Tochter, Lena-Maria. Sie wurde am 20. Juli 1998 geboren, als Andrea Berg noch mit ihrem damaligen Freund Kai liiert war. (mei)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.