Sarah Engels Fragwürdige Aktion mit Julian – „Erlaubt war das sicher nicht“

Die Sängerin Sarah Engels steht beim 26. RTL-Spendenmarathon im Studio.

Sarah Engels (hier im November 2021) erlaubte sich mit Ehemann Julian Engels eine fragwürdige Aktion.

Sarah Engels und ihr Ehemann Julian haben sich zu einer Aktion hinreißen lassen, von der die Sängerin selbst sagt: „Erlaubt war das sicher nicht.“

Gut für sie, dass sie dabei nicht erwischt wurden! Sarah Engels (29) hat ihren Fans auf Instagram eine fragwürdige Aktion gebeichtet. Klar ist: Mit Ruhm bekleckert haben sie und ihr Ehemann Julian (28) sich dabei definitiv nicht!

Auch bei ihrer kleinen Familie laufe nicht immer alles glatt, erzählt Sarah am Samstagmittag (12. Februar 2022) in ihrer Instagram-Story. Als Beweis führt sie eine Geschichte vom Abend zuvor an. Und berichtet von einer ziemlich unbedachten Aktion.

Sarah Engels: Fragwürdige Aktion mit Julian

Familie Engels begleitete den kleinen Alessio nämlich zum Fußballtraining. „Und ich hatte die tolle Idee auf einem Firmenparkplatz zu parken, weil sonst alles voll war“, so Sarah Engels. Julian habe zwar gewarnt, dass das Tor sicher bald geschlossen werde, Sarah sah das aber anders.

Alles zum Thema Social Media
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas
  • Beatrice Egli Nach Song-Premiere: Schlager-Star zeigt sich mit Mega-Ausschnitt
  • Tour de France Hund sorgt für Sturz-Chaos: Etappensieger schimpft bei Instagram

Doch als sie gegen 19 Uhr zum Parkplatz zurückkamen, war genau das passiert. Sarah: „Und wir standen ohne Auto, ohne Haustürschlüssel mit zwei Kindern in der eisigen Kälte auf der Straße.“

Sarah Engels: „Erlaubt war das sicher nicht“

Ihr eigener Kommentar dazu: „Wer nicht hören will, muss fühlen.“ Damit sie doch noch in ihr Bett kommen konnte, kletterte Julian dann über den Zaun auf das Firmengelände, um den Haustürschlüssel aus dem Auto zu holen.

Doch damit nicht genug! Denn letztlich fuhren sie doch noch mit dem Auto nach Hause. Wie? Indem sie eine ziemlich fragwürdige Aktion durchzogen.

„Wir wollten gerade ein Taxi rufen, aber Julian hat dann ein wenig an der Elektronik vom Tor rumexperimentiert“, erzählt Sarah. Gleichzeitig räumt sie ein: „Erlaubt war das sicher nicht.“ Aber, so Sarah, sonst „hätten wir das Auto frühestens am Montag wiedergesehen“.

Ob sie das Tor hinterher auch irgendwie wieder geschlossen haben? Unklar! Falls nicht, dürfte sich der Parkplatz-Eigentümer ziemlich gewundert haben. Der hat sein Gelände sicher aus einem bestimmten Grund eingeschlossen und mit einem abschließbaren Zaun versehen.

Für Sarah und Julian bleibt zu hoffen, dass ihre Aktion keine weiteren Folgen gehabt hat. Und beim nächsten Mal parken sie sicherlich an einer anderen Stelle. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.