Flugzeugunglück Flieger stoßen über Thüringen zusammen: Feuerwehr meldet Tote

Drei Schwerverletzte Explosion in Restaurant: Frank Rosins TV-Team ist mittendrin

Frank_Rosin

Das TV-Team von Frank Rosin wurde Zeuge einer heftigen Explosion in einem Restaurant auf Mallorca, wo eine neue Folge „Rosins Restaurants“ gedreht wurde.

Mallorca – Kurz vor Mitternacht gab es einen lauten Knall. Schreie. Panik. In einem Restaurant auf Mallorca hat sich am Freitagabend eine heftige Explosion mit mehreren Schwerverletzten ereignet. Mittendrin: Das TV-Team von Sternekoch Frank Rosin (52)!

Der ist nämlich gerade auf der Insel, um neue Folgen für seine Sendung „Rosins Restaurants“ zu drehen. Am Freitag wollte sein Team den Abschluss der Dreharbeiten in dem betroffenen Restaurant genießen. Doch dann gab es die Explosion.

Mitarbeiter aus Frank Rosins TV-Team spricht über Explosion in Restaurant

Alles zum Thema Frank Rosin

Ein Mitarbeiter aus Rosins Team erzählte der „Bild“, was passiert war: Eine Frau soll starke Verbrennungen erlitten, ihre Haare und Kleidung gebrannt haben. Auch zwei weitere Männer (48, 34) sollen schwere Brandverletzungen davongetragen haben. Dabei soll es sich um Verbrennungen zweiten und dritten Grades handeln. Die Frau (33) wurde demnach direkt in eine Spezialklinik geflogen.

Lesen Sie hier auch: „Rosins Restaurants“-Koch verliert Hand – später meldet er sich zurück

Die Verletzten, nach Angaben des „Mallorca Magazin“ zwei Schweden und ein Deutscher, wurden sofort vom Restaurant-Personal erstversorgt. Die Brandwunden wurden mit kübelweise Eis und nassen Handtüchern gekühlt.

Der Kameramann aus Rosins Team sagte: „Es war ein schrecklicher Anblick. Alle Gäste standen unter Schock und wie versteinert vor dem Restaurant.“

Frank Rosin war wegen Termin nicht bei Explosion im Restaurant

Doch wie konnte es zu einem solch schlimmen Unglück kommen? Dem Bericht zufolge soll ein mit Gaskartuschen betriebener Brenner, der zum Anzünden hochprozentiger Drinks benutzt wurde, die Explosion verursacht haben.

Der Geschäftsführer der Bar spricht in der Zeitung „Ultima Hora“ von einem tragischen Unfall. Die Polizei untersucht den Vorfall.

Lesen Sie hier: Frank Rosin ist bei „Rosins Restaurants“ von Ekel-Dessert total irritiert

Frank Rosin selbst hatte Glück. Er war wegen geschäftlicher Termine nicht persönlich vor Ort. „Es ist schrecklich, was passiert ist. Das ganze Team wünscht den Verletzten alles erdenklich Gute und eine schnelle Genesung“, sagte er der Zeitung.

(so)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.