Topmodels und viel nackte Haut Rihanna zeigt sexy Outfits, Fans haben nur einen Wunsch

Los Angeles – Wenn das mal keine schönen Aussichten für den Herbst sind – zumindest in wärmeren Gefilden. Superstar Rihanna (32) stellte am Donnerstag in Los Angeles die neue Kollektion ihrer Modelinie Savage X Fenty vor und präsentierte die knappen Outfits stilecht mit einem gewaltigen Star-Aufgebot.

Paris Hilton (39), Cara Delevingne (28) und Bella Hadid (23) gaben sich dabei die Ehre und zeigten sich im knappen Fummel, der wenig Raum für Fantasie ließ. Schon die Ankündigung der Veranstaltung auf Rihannas Instagram-Kanal hatte für viel Wirbel gesorgt. Vor allem, weil viele Fans sich zunächst andere Hoffnungen gemacht hatten.

Rihanna präsentiert neue Mode-Kollektion und tritt selbst als Model auf

Gemeinsam mit dem Streaming-Dienst Amazon Prime Video präsentierte sie bei einer spektakulären Show die neue Kollektion. Den eigenen Aufritt als Model ließ sich Rihanna dabei natürlich nicht nehmen.

Alles zum Thema Musik
Neuer Inhalt

Rihanna präsentierte am Donnerstag die neuen Outfits ihrer Modelinie Savage X Fenty. Neben zahlreichen Models warf sich die Sängerin auch selbst in einen der knappen Fummel.

Im hautengen Einteiler aus Leder mit extravaganten Rüschen und langen schwarzen Handschuhen hatte sich die Sängerin für das auffälligste Outfit des Abends entschieden.

Cara Delevigne und Bella Hadid modeln für Rihannas neue Mode-Kollektion

Cara Delevingne zeigte sich gemeinsam mit dem koreanischen Topmodel Soo Joo Park (34) in Netzstrumpfhose und BH, dazu gab es messerscharfe Fingernägel, pink beleuchtete Haare und bizarre Bemalungen auf der rechten Gesichtshälfte als Blickfang.

Nicht weniger verführerisch die Pose von Model Bella Hadid, die sich mit acht anderen Frauen auf einem schwarzen Sofa räkelte.

In Szene gesetzt wurde die 23-Jährige dabei von schwarzen Leder-Strapsen, die sie zu Spitzen BH und Höschen kombinierte.

Rihanna-Fans hoffen statt Mode-Kollektion auf neue Musik

So sehr das Star-Aufgebot und die knappen Outfits auch begeisterten, ganz ohne Enttäuschung kam auch die Mega-Veranstaltung nicht aus. Schließlich hatten viele Rihanna-Fans besonders nach einem bei Instagram geposteten Video-Teaser zunächst etwas anderes im Sinn.

„Warum habe ich nur gedacht, es ist die Promo für ein neues Album“, schrieb eine enttäuschte Nutzerin und erhielt dafür weit über 2000 Likes. Die große Mehrheit der beliebtesten Top-Kommentare drehten sich tatsächlich um die Ernüchterung der Fans. „Nur für eine Sekunde habe ich gedacht, dass sie neue Musik rausbringt. Diese eine Sekunde war so schön“, schrieb eine andere Userin, verbunden mit dem Emoji eines gebrochenen Herzens.

Auch sie sprach vielen Gleichgesinnten aus der Seele, doch Hoffnung auf ein baldiges Musik-Comeback gibt es derzeit eher nicht. (bc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.