Schon ab Donnerstag? Bundesland kündigt Lockdown für Ungeimpfte an

Erste „Promi BB“-Romanze? Danni Büchner flirtet bei einem Bewohner drauflos

„Promi Big Brother“ 2021: In Show 11 am 16. August sprechen Danni Büchner und Gitta Saxx (hier nicht im Bild) über Kinder.

Danni Büchner spricht mit Gitta Saxx (hier nicht im Bild) in Show 11 von „Promi Big Brother“ über Kinder und Überforderung. Außerdem hat die fünffache Mutter offenbar ein Auge auf Paco geworfen.

Gefühliges bei „Promi Big Brother“: In Show 11 am Montag, 16. August, geht's für Danni Büchner und Gitta Saxx ans emotional Eingemachte.

Köln. Kinder, Kinder! Der „Promi Big Brother“-Kosmos wird mal wieder so richtig durchgeschüttelt - es geht zur Abwechslung aber mal nicht um Stress und Schlüpfrigkeiten rund um Ballermann-Queen Melanie Müller, sondern um Gefühle. Und Geständnisse. Und Gefühls-Geständnisse. 

Promi Big Brother: Danni Bücher mit ehrlichem Mama-Geständnis

Los geht's mit Danni Büchner (43). Die fünffache Mutter hatte zunächst Jahrhundert-Playmate Gitta Saxx (56) über deren Kinder- und Ehelosigkeit befragt.

Wie EXPRESS.de weiß, sagte Gitta, die ohne Vater aufgewachsen ist, dazu: „Meine größte Angst, war: Alleine mit einem Kind zu sein, ohne den Papa dazu. Jeder hat ja so seinen Lebensplan. Ich liebe Kinder, meine Mama war Kindergärtnerin. Ich hab immer Kinder um mich rum gehabt und bin auch sicher, ich wäre eine gute Mama gewesen. Aber es war nie so, dass ich gesagt habe: Ich möchte unbedingt Familie.“

Danni will wissen, ob Gitta das heute bereut: „Nein. Es ist halt jetzt so. Die Frage, ob ich das jetzt bereue, stelle ich mir nicht.“

Dann plaudert Danni bei „Promi Big Brother“ 2021 (täglich in Sat.1 und auf Joyn) aus dem mütterlichen Nähkästchen und gibt zu, als Alleinerziehende aber auch manches mal schlicht und ergreifend überfordert zu sein: „Ich bin die einzige, ich trage Verantwortung.“

Danni Büchner bei Promi BB: „Bin hundertmal am Tag überfordert“

Manchmal gehe sie ins Bett und denke: „Welchen Job nehme ich an, was kann ich sparen, wie geht es weiter, was ist, wenn was passiert? Das ist gar nicht böse. Ich bin so oft überfordert. Hundertmal am Tag. Ich wollte immer Kinder! Natürlich mecker' ich oft. Aber hey, da stehen fünf Menschen, die durch mich geboren sind.“ 

Nun ist es aber nicht so, dass Single-Mama Danni Büchner – erst Recht nicht nach dem Liebesaus mit Ennesto Monté – nur für die Kinder lebt, sie selber ist schließlich auch noch da. 

Erste „Promi BB“-Lovestory zwischen Danni Büchner und Paco Steinbeck?

Und hat, wie EXPRESS.de weiß, im „Promi Big Brother“-Kosmos einen Blick auf ihren persönlichen Fixstern Paco Steinbeck (46) geworfen. 

Danni Büchner hat offenbar ein Auge auf Paco Steinbeck geworfen, der hier in Show 9 am 14. August ein wenig ungläubig dreinschaut.

Paco Steinbeck ist offenbar zum Objekt der Begierde von Danni Büchner bei Promi Big Brother 2021 geworden.

„Schau mal wie gut der aussieht”, lobt Danni Büchner den „Superhändler“ und erfährt, dass Paco ebenfalls Single ist. Paco sind die begehrlichen Blicke der 43-Jährigen offenbar nicht entgangen, denn er verrät „Big Brother“ im Sprechzimmer: „Ohne jetzt arrogant wirken zu wollen, glaube ich aber, dass sie so ein leichtes Auge auf mich geworfen hat – und Papis ist wohl derselben Meinung.“

Papis Loveday (44) kann beim besten Willen nach diesen Worten eine  „Big Brother“-Lovestory nicht ausschließen. „Wir werden sehen, was wird passieren die nächsten Tage“, orakelt er. Wir schauen genau hin, lieber Papis!

Erst Heike, dann Rafi – wer nimmt am Montag den „Promi BB“-Exit?

Wie sagt er Volksmund doch: „Wenn's am Schönsten ist, soll man gehen.“ In diesem Sinne bleibt abzuwarten, welcher der Kandidaten von „Promi Big Brother“ auf dem herrlichen Höhepunkt seiner Verweildauer im Kurios-Kosmos angekommen ist – und sein Weltraum-Köfferchen packen muss. Am Montag, 16. August, ist nämlich wieder „Exit-Time“! (smo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.