+++ EILMELDUNG +++ Schreckliches Unglück auf Mallorca Ballermann-Bar eingestürzt – auch zwei deutsche Frauen tot

+++ EILMELDUNG +++ Schreckliches Unglück auf Mallorca Ballermann-Bar eingestürzt – auch zwei deutsche Frauen tot

Überraschung bei Laura und Pietro„Denke, die nächsten Tage wird er es dann auch erfahren“

Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa lächeln in die Kamera.

Bald werden Sänger Pietro Lombardi und seine Verlobte Laura Maria Rypa, hier im November 2023, ein zweites Mal Eltern.

Während Pietro Lombardi noch im Dunkeln tappt, hält seine Verlobte Laura Maria Rypa eine große Überraschung für ihn bereit.

von Eva Gneisinger (eg)

Im Januar 2024 machten Pietro Lombardi (31) und seine Freundin Laura Maria Rypa (28) öffentlich: Ihr gemeinsamer Sohn Leano wird ein Geschwisterchen bekommen.

Über das Geschlecht des zweiten gemeinsamen Nachwuchses tappen die Fans des Paares noch im Dunkeln. Auch Papa Pietro weiß nicht, ob es ein Mädchen oder Junge wird.

Laura will Pietro mit Babygeschlecht überraschen

Doch der 31-Jährige hat einen klaren Wunsch: nach zwei Jungs (Alessio, acht Jahre alt und Leano, ein Jahr alt) wünsche er sich eine Tochter, wie er mehrfach in der Vergangenheit betonte. Ob sich sein Traum erfüllt?

Alles zum Thema Pietro Lombardi

Seine Verlobte Laura Maria weiß mehr: „Hatte heute auch einen weiteren Frauenarzttermin und ich kenne endlich das Geschlecht“, verrät sie in ihrer Instagram-Story.

Auf Instagram gibt Laura Maria Rypa ihren Fans immer wieder Einblicke in ihre Schwangerschaft:

Pietro spannt sie bewusst noch etwas auf die Folter: „Pi kennt es noch nicht, ich werd’ ihn damit überraschen. Ich denke, die nächsten Tage wird er es dann auch erfahren.“

Auch lesen: Jetzt herrscht Klarheit Pietro Lombardi packt aus: Dann wollen er und Laura Maria Rypa heiraten

Auf dem aktuellen Ultraschallbild ist das Geschlecht des Kindes nicht zu sehen. Dafür meinen die jungen Eltern aber ein anderes Detail zu erkennen: „Ganz der Papa“, schreibt Pietro stolz zu dem Ultraschallbild, auf dem das ungeborene Baby im Seitenprofil aussieht wie der 31-Jährige.

Sohn Leano habe hingegen wie Laura Maria ausgesehen: Das war Leano, schreibt die werdende Mutter unter ein Ultraschallbild des Einjährigen. „Ich finde, er kam da schon extrem nach mir und hat sich dann auch bestätigt, als er da war.“ 

„Bin so aufgeregt und finde es jetzt schon wahnsinnig, wie unterschiedlich alles ist“, so die 28-Jährige. Wann sie das Geschlecht des ungeborenen Babys mit ihren Fans teilt, bleibt abzuwarten.