+++ EILMELDUNG +++ Köln im DFB-Fieber Stadt Köln macht Public Viewing dicht – auch Autoverkehr gesperrt

+++ EILMELDUNG +++ Köln im DFB-Fieber Stadt Köln macht Public Viewing dicht – auch Autoverkehr gesperrt

14 Kilo wegPietro Lombardi enthüllt sein Abnehm-Geheimnis

Der deutsche Sänger Pietro Lombardi tritt bei einem Sommer Open Air im Steigerwaldstadion auf.

Sänger Pietro Lombardi (hier zu sehen bei einem Auftritt im August 2020) hat ordentlich Gewicht verloren. 

Vor wenigen Monaten zeigte sich Pietro Lombardi höchst unzufrieden mit seinem eigenen Gewicht – doch mittlerweile hat er ganze 14 Kilo weniger auf den Hüften. Nun verriet der Musiker, wie er das geschafft hat.

„Ich habe so krass zugenommen!“ Mit diesen Worten wendete sich Pietro Lombardi (30) im März 2022 an seine Fans bei Instagram. 106 Kilo wog der Sänger laut eigener Aussage zu diesem Zeitpunkt. 

Mit seiner Form zeigte sich Pietro Lombardi damals alles andere als zufrieden: „So ist das gerade kein Zustand“, meinte der ehemalige DSDS-Sieger und kündigte an, die aus seiner Sicht überflüssigen Pfunde loswerden zu wollen. 

Pietro Lombardi: 14 Kilo runter – das ist sein Abnehm-Geheimnis

Und bei der Ankündigung blieb es nicht: Denn mittlerweile bringt Pietro Lombardi nur noch rund 92 Kilo auf die Waage – ganze 14 Kilo hat er in den vergangenen Monaten also verloren!

Alles zum Thema Pietro Lombardi

In einem Interview mit „Bild“ verriet er nun das Geheimnis seines Abnehm-Erfolgs und ob er sich inzwischen wieder wohler in seinen Körper fühlt. 

Zunächst sprach Pietro Lombardi noch einmal darüber, warum er überhaupt abnehmen wollte: „Wenn du irgendwann Bauch hast und nach unten schaust und dann deine Füße nicht mehr richtig siehst, dann machst du dir schon Gedanken und denkst: ‚Okay, jetzt muss ich abnehmen‘.“

Wie er das mit dem Abnehmen schließlich geschafft hat? „Ich esse nur einmal am Tag Döner und mache mehr Sport, das ist das ganze Geheimnis“, berichtete Pietro Lombardi. 

Pietro Lombardi kann sich beim Yoga „selber nicht ernst nehmen“

Um mehr Sport zu machen, habe er sich extra zuhause einen Fitnessraum eingerichtet: „Da mache ich einen Mix aus Personaltraining und eigenem Training.“

Gemeinsam mit seiner Freundin Laura Maria Rypa (27) habe sich der Pop-Musiker sogar an Yoga probiert – allerdings scheint das eher nicht sein Fall gewesen zu sein: „Laura macht Schwangerschaftsyoga. Das habe ich auch versucht, aber irgendwie kann ich mich dabei selber nicht ernst nehmen.“

Er habe nämlich Probleme damit, seinen Kopf während der Yoga-Übungen abzuschalten und seine „innere Ruhe herzustellen“. Pietro Lombardis erkläre: „Mein Kopf rattert und rattert und rattert – das kann ich nicht abschalten.“

Und am Ende hat der 30-Jährige ja schließlich auch ganz ohne Yoga abnehmen können. Nur der Döner-Imbiss seiner Wahl dürfte etwas enttäuscht von Pietro Lombardis Abnehm-Strategie gewesen zu sein. (tab)