Seltene FotosRTL-Moderatorin zeigt uns ihre schöne Schwester

Nazan_Eckes_228340590

Moderatorin Nazan Eckes, hier bei einer RTL-Veranstaltung 2020, kümmert sich rührend um ihre Familie.

von Susanne Scholz (susa)

Köln – Familie geht für Nazan Eckes (44) über alles. Die beliebte RTL-Moderatorin hatte sich erst Anfang des Jahres aus dem Rampenlicht zurückgezogen, um für ihren an Alzheimer erkrankten Vater zu sorgen. Doch so ganz müssen wir nicht auf die 44-Jährige verzichten. Via Instagram lässt uns Nazan Eckes an ihrem Leben teilhaben.

  • RTL-Moderatorin Nazan Eckes pausiert seit dem 11. Januar
  • Nazan Eckes kümmert sich um ihren kranken Vater
  • Auf Instagram postet Nazan Eckes seltene Familienfotos

Jetzt postete die beliebte Moderatorin seltene Fotos aus Kindertagen. Das neueste Foto zeigt Nazan mit ihrer hübschen Schwester Belgin, der sie damit zum Geburtstag gratuliert.

Die beiden Schwestern stehen sich seit jeher sehr nahe, obwohl beide nicht unterschiedlicher sein könnten. Denn während Nazan ein Leben in der Öffentlichkeit lebt, zieht sich Geschäftsfrau Belgin eher zurück. Seit 2013 kümmert sie sich mit ihrer Agentur um das Management ihrer erfolgreichen Schwester.

Der TV-Werdegang von Nazan Eckes

  • Nazan Eckes wurde am 9. Mai 1976 als Nazan Üngör in Köln geboren.
  • Aufgewachsen ist die Tochter türkischer Einwanderer in Leverkusen.
  • Von 2000 bis 2007 war sie mit dem Werbeunternehmer Claus Eckes aus Leverkusen verheiratet.
  • Seit dem 30. Juni 2012 ist Nazan Eckes mit dem österreichischen Maler Julian Khol (41), einem Sohn des österreichischen ÖVP-Politikers Andreas Khol (79) verheiratet. Gemeinsam hat das Paar zwei Söhne (* 2014, * 2016).
  • Von 2005 bis 2019 moderierte Eckes das RTL-Magazin „Explosiv“.
  • Zwischen 2006 und 2010 führte sie als Moderatorin durch drei Staffeln der erfolgreichen Tanzshow „Let's Dance“, ehe sie im Jahr 2019 selbst als Kandidatin teilnahm und am Ende den vierten Platz mit Tanzpartner Christian Polanc (42) erreichte.
  • 2013 und 2014 moderierte sie die Castingshow DSDS.
  • Im Jahr 2017 hat man Nazan Eckes als Jurymitglied in der Sendung „Das Supertalent“ zu sehen bekommen.
  • Seit 2019 moderiert sie als Hauptmoderatorin das RTL-Magazin „Extra“, als Nachfolgerin von Birgit Schrowange (62).

Seit Januar hat sich Nazan Eckes nun aus dem TV zurückgezogen. In einem Interview sagte Nazan Eckes RTL: „Leider hat sich die Alzheimer-Erkrankung meines Vaters in den letzten Monaten dramatisch verschlechtert, so dass ich und meine Geschwister uns intensiv um unsere Eltern kümmern und jetzt als Familie besonders füreinander da sein müssen. Ich bin sehr dankbar, dass ich mir eine kurze Auszeit nehmen und für meine Eltern da sein kann.“ (susa)