Besonders heiße Fotos Mia Julia will Männer bei Sex-Challenge scheitern lassen

Mia_Julia_30102020

Mit Fotos wie diesem vom 23. Oktober 2020 bringt Sängerin Mia Julia ihre Fans um den Verstand.

Berlin – Sie provoziert und reizt nur zu gerne – da kommt ihr diese Internet-Challenge gerade recht. Kurz vor dem elften Monat des Jahres taucht diese nämlich wieder häufiger auf.

Mia Julia will Männer bei Internet-Sex-Challenge scheitern lassen

Schließlich handelt es sich dabei um den „No Nut November“.

Dabei geht es darum, den gesamten Monat November über sexuell abstinent zu bleiben, nicht zu masturbieren und keinen Orgasmus zu haben. Und da kommt Ballermann-Sängerin und Ex-Porno-Stern Mia Julia (33) ins Spiel.

Alles zum Thema Social Media

Sie hat ein klares Ziel: Die Männer zum Scheitern bringen.

„Im Grunde: Wer will darauf verzichten, aber ich mache mir eben einen Spaß draus. Ich möchte einfach so provozieren und so viele Reize senden, dass die Männer scheitern, das ist mein Ziel. Ich gegen die Männer“, so Mia Julia in ihrer Instagram-Story.

Und auch diejenigen, die nicht an der Challenge teilnehmen wollen, könnten davon profitieren, Mia Julia weiter: „Jeder, der sagt, er hat da keinen Bock drauf, er will nicht mitmachen, kann auch so mitmachen und sich einfach jeden Tag gönnen.“ Heißt also: Die Challenge ignorieren und Mia Julias private Mission genießen.

Mia Julia verspricht Fans ganz besonders heiße Fotos

Denn die Sängerin verspricht den Männern für den kommenden Monat ganz besonders heiße Fotos und Clips. „Weil Provokation ist da, Reize sind da und ich werde jeden Tag Content liefern – der entweder zum Gönnen oder zum ziemlich harten Kampf wird. Es wird großartig!“, sagt sie mit einem diabolischen Grinsen und voller Vorfreude.

Dabei lässt die 33-Jährige doch auch in den Monaten ohne Sex-Challenge wenig Raum für Fantasie. Auf ihrem Instagram-Kanal wimmelt es nur so von sexy Fotos, auf denen die Wahl-Berlinerin ihre Reize gekonnt in Szene setzt und die Männer so um den Verstand bringt.

Auch mit Worten gelingt ihr das. Etwa, als Mia Julia zuletzt von einem Dreier berichtete.

Doch auf Instagram gelten strenge Regeln, Nippel dürfen etwa nicht gezeigt werden. Mia Julia zeigt ihren Fans daher auf der Plattform „Onlyfans“ noch viel mehr von sich.

Übrigens: Auf welcher Seite Mia Julia bei der Challenge selbst steht, dürfte außer Frage stehen. Trotzdem stellt sie noch mal klar: „Ich bin Team Gönnen.“ Ob die Männer da widerstehen können... (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.