Live-Ticker Erdbeben-Katastrophe erschüttert Türkei und Syrien – mehr als 6000 Tote 

Melanie Müller Corona: Sorge um die ganze Familie – alle krank

Neuer Inhalt

Die Ex-Dschungelcamp-Teilnehmerin Melanie Müller hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Leider ist Melanie nicht die einzige Leidtragende, denn die gesamte Familie Müller wurde positiv getestet. Unser Foto vom 4. September 2015 zeigt Melanie Müller mit ihrem Ehemann Mike Blümel in Berlin.

Leipzig – Ex-„Dschungelcamp“-Teilnehmerin Melanie Müller (32) hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

Angesteckt haben soll sich die Schlagersängerin bei ihrem Ehemann Mike Blümel, der kürzlich positiv auf das Virus getestet wurde.

Mittlerweile hat es die gesamte Familie Müller erwischt – auch die beiden Kinder Mia (2) und Matty (10 Monate) blieben nicht verschont.

Wie akut die Lage in der Müller-Quarantäne ist, berichtete unter anderem „vip.de

Alles zum Thema Corona

Melanie Müller: Gesamte Familie infiziert

Mike Blümel, Melanies Ehemann, sei der erste gewesen, der sich angesteckt hat.

Der gesundheitlicher Zustand des 53-Jährigen sei aber alles andere als gut: „Dem geht es bisher noch nicht gut. Der liegt seit letztem Sonntag (16. August)  flach“, sagte Melanie Müller gegenüber RTL. 

Ihren Ehemann so zu sehen, sei für die 32-Jährige total ungewohnt: „Er geht auf Toilette und schläft dann wieder für vier Stunden. Ich kenne den so gar nicht. Das ist ein bisschen beunruhigend.“

Seitdem bekannt wurde, dass sich auch Melanie und ihre zwei Kinder angesteckt haben, ist die ganze Familie abgeschottet.

Jeder verweilt innerhalb des Hauses in seinen eigenen Räumlichkeiten. 

Da Familie Müller auf engstem Raum zusammenlebt, vermutet Melanie, dass sie sich bei ihrem Mann angesteckt haben könnte: „Weil wir zusammenleben, gehen wir mal stark davon aus, dass ich das auch habe“, sagte Müller, nachdem sich ihr Mann angesteckt hatte.

Und tatsächlich: Sie sollte recht behalten, denn sowohl sie als auch ihre Kinder waren ebenfalls positiv. „Ich musste sogar den Krankenwagen rufen“, erklärte Melanie Müller die Situation (siehe Video oben).

Melanie Müller: Wie gefährlich ist das Virus für ihre Kinder?

Immer häufiger sind junge Menschen und Kinder von Corona-Infektionen betroffen. In Italien, Spanien und Großbritannien konnten Ärzte zusätzlich feststellen, dass mit Covid-19 infizierte Kinder ebenfalls Symptome des Kawasaki-Syndroms zeigen.

Betroffene Kinder bekamen neben den herkömmlichen Corona-Symptomen auch Bauchschmerzen, Krampfanfälle oder Hautausschläge. 

Es bleibt zu hoffen, dass Melanie Müllers Familie den Quarantäne-Alltag bald hinter sich lassen kann. (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.