Kurioser Verkehrsunfall Fahrerloser Linienbus kracht in Wohnhaus – zahlreiche Verletzte

„The Masked Singer“ live Moschner heizt Publikum mit heißer Beichte ein – „Haben geknutscht“

Ruth Moschner aus dem Rateteam sitzt in der ProSieben-Show „The Masked Singer“ am Rate-Pult.

Ruth Moschner, hier bei „The Masked Singer“ am Samstagabend (2. April 2022), überraschte mit einem brisanten Geheimnis.

„The Masked Singer“ geht in die dritte Runde! Schon vor der Show brodelte die Gerüchteküche mal wieder brütend heiß. Welche Stars stecken unter den Kostümen und welcher maskierte Star wird am Samstagabend enttarnt?

Der muntere Rätsel-Spaß geht in die dritte Runde! Auch am Samstagabend (2. April 2022) wird auf ProSieben (20.15 Uhr) wieder gerätselt, was das Zeug hält. Welche maskierten Stars stecken unter den aufwendig gestalteten „The Masked Singer“-Kostümen?

Schon vor der Show ließ Sender ProSieben die Vermutungen einiger Fans wie eine Blase zerplatzen. Grund dafür ist die Interims-Rätslerin, die am Samstagabend hinter dem Rate-Pult Platz nehmen wird...

„The Masked Singer“: Carolin Kebekus ergänzt Rätsel-Team

Das Rätsel-Team rund um Rea Garvey (48) und Ruth Moschner (45) erhält auch in der dritten Show tatkräftige Unterstützung. Mit ProSiebens jüngster Verpflichtung schienen sich die Träume und Vermutungen zahlreicher Fans allerdings in Luft aufzulösen.

Alles zum Thema ProSieben
  • „Schlag den Star“ Kino-Star Frederick Lau plaudert über Sex-Deal mit seiner Ehefrau
  • „Let’s Dance“ Was lief zwischen Janin Ullmann und Neymar? – „Es war eine schöne Zeit“
  • „The Masked Singer“ 2022 Alle Demaskierungen im Überblick
  • „TV total“ Pufpaff knallhart – Moderator schießt scharf gegen Deutschland
  • „Masked Singer“ Plötzlich wendet sich Moderator direkt an eine Frau – es ist nicht seine Gattin
  • „The Masked Singer“ 2022 Ruth Moschner – sie wird in die Verzweiflung getrieben
  • Marco Schreyl Comeback bei DSDS, aber etwas nervte die Zuschauer gewaltig
  • Tamina Kallert Für „Wunderschön“-Moderatorin endet WDR-Dreh schmerzhaft
  • Joko und Klaas Ex-Topmodel mit dabei – die zeigt sich vorab mit schleimiger Oberweite
  • Joko und Klaas ProSieben-Duo rührt mit Ukraine- Aktion zu Tränen – „ein Stück Fernsehgeschichte“

Denn: Comedian Carolin Kebekus (41) möchte am Samstagabend den maskierten Sängern und Sängerinnen auf die Schliche kommen. Zuvor hatte es in der Gerüchteküche gebrodelt. Nicht wenige Fans vermuteten die gebürtige Bergisch Gladbacherin unter einem der Kostüme.

„The Masked Singer“: Das passiert in Folge 3 der sechsten Staffel am 2. April 2022

  • Es hat den Koala erwischt! Enttarnt wurde „Britain’s Got Talent“-Ikone Paul Potts.
  • In wenigen Minuten fällt die dritte Maske. Welcher Star wird am Samstagabend enttarnt? Vergangene Woche hatte Ruth Moschner mit ihrer Cherno-Jobatey-Vermutung goldrichtig gelegen. Beweist die Moderatorin auch heute wieder Rate-Geschick? Wen erwischt es? Den Koala, den SeesternGalax'sis oder den Gorilla?
  • Sicher weiter sind: Der Dornteufel und das Zebra. Zittern müssen der Seestern und Galax'sis.
  • Damit ist auch das zweite Vierer-Duell des Abends beendet.
  • Das Zebra markierte den letzten Auftritt des Abends. Und der hatte es in sich! Minutenlang hallte der Applaus des Publikums durch das Studio in Köln-Ossendorf. „Ich bin schwach geworden. Wenn jemand so singt und es so ankommt, dann ist es ein Segen. Das ist Wahnsinn“, schwärmte Rea, dem tatsächlich die Worte fehlten. „Ich hab irgendwie das Gefühl, dass es jemand der Kelly Family ist.“ Verbirgt sich unter dem schwarz-weißen Kostüm tatsächlich eine irische Landsfrau oder ein irischer Landsmann des Rätslers?
  • Als wäre sie niemals weg gewesen! Galax'sis meldete sich nach überstandener Corona-Infektion mit einem echten Paukenschlag zurück auf der „Masked Singer“-Bühne. „Das Kostüm ist echt der Hammer. Diese Nabelschnüre sehen stark aus. Ich kenne die Stimme zwar nicht, aber sie kommt echt immer auf den Punkt. Da muss jemand drunter sein, der etwas davon versteht“, glaubte Carolin. Auch Rea dachte an eine Profi-Sängerin. „Sie hat so eine Wärme in der Stimme. Ist es vielleicht Joana Zimmer?“
  • Den wohl stachligsten Auftritt des Abends feierte mal wieder der Dornteufel. „Letzte Woche glaubte ich an Mark Keller, jetzt halte ich daran nicht mehr fest“, sagte Rea enttäuscht. Ruth machte daraufhin ein schlüpfriges Geständnis: „Wir haben sogar schon mal geknutscht. Zwar ohne Zunge. Aber wir haben geknutscht. Und es war für Geld. Es war eine Rolle“, so Ruth Moschner, die in der Vergangenheit schon mit Mark Keller zusammen geschauspielert hatte.
  • Stehende Ovationen schon vor dem Auftritt des Seesterns! Moderator Opdenhövel sprach erneut das Outfit von Rea Garvey an. Das Publikum feierte Pailletten-Rea mit Sprechchören. An diesen Anblick könnte man sich gewöhnen. Der frühere „The Voice of Germany“-Coach ist sich sicher: „Der Seestern ist eine Profi-Sängerin.“ Und das, obwohl der Meeresbewohner in der Vorwoche nicht besonders textsicher war. Das sei laut Rea aber kein Ausschlusskriterium. „Wisst ihr, wie viel Text ich schon in meinem Leben vergessen hab?“, wollte Rea von Ruth und Carolin wissen. „Ach, daran erkennt man einen Profi?“, konterte Comedy-Star Carolin Kebekus. Die, die besonders textsicher seien, „haben auch alle nie so viel Alkohol getrunken wie du“, scherzte Ruth Moschner in Richtung Rea.
  • Sicher weiter sind: Die Discokugel und der Ork. Der Gorilla und der Koala müssen zittern.
Die Figur „Die Discokugel“ steht in der ProSieben-Show „The Masked Singer“ auf der Bühne.

Die Discokugel, hier am Samstagabend (2. April 2022) bei „The Masked Singer“, überzeugte mit einem starken Auftritt.

  • Damit ist das erste Vierer-Duell des heutigen Abends beendet. Zwei Wesen ziehen direkt in die nächste Runde ein. Zwei müssen zittern.
  • „Ich frag mich immer, wie es da drin aussieht. Vielleicht hängt da ja ein Fernseher. Vielleicht kann sie da drin sogar Playstation spielen. Ich meine, es ist eine Kugel?“, grübelte Rea, der unbedingt wissen wollte, wie das Innenleben der Discokugel aussieht. „Ja, ich habe eine kleine Bar hier drin“, antwortete die Kugel nach ihrem Auftritt. Und der war mindestens genauso glamourös wie ihr funkelndes Äußeres. „Dass da eine geile Sängerin drunter steckt, ist irgendwie klar“, so Ruth, die den Gesang der Kugel in höchsten Tönen lobte. Doch wer ist die Discokugel? Auf Twitter fiel immer wieder der Name Jeanette Biedermann. Auch in der Vorwoche war sie bereits mit der Discokugel in Verbindung gebracht worden. „Kügelchen? Du hast jetzt Feierabend. Du darfst dir einen reinstellen“, sagte Opdi bei der Verabschiedung. Prost!
  • Der Koala, dessen Kostüm große Ähnlichkeit mit der Uniform eines Lieferando-Boten hat, bewegte sich heute in ziemlich hohen Lagen. (Elton John und Dua Lipa „Cold Heart“). Ruth Moschner brachte das Kostüm des Koalas mit Fastfood in Verbindung. „Und wer mag Fastfood? David Hasselhoff!“, so Ruth. Das legendäre Burger-Video des US-Amerikaners ist bis heute unvergessen.
Die Figur „Der Gorilla“ steht in der ProSieben-Show „The Masked Singer“ auf der Bühne.

Der Gorilla bei „The Masked Singer“ am Samstagabend (2. April 2022).

  • Der Gorilla packte mal wieder seine Rock-Röhre aus. Zu Bon Jovis „Livin’ on a Prayer“ stolzierte er über die Bühne. Nicht nur die Tänzerinnen lagen dem König der Affen zu Füßen. Auch die Jury kam mal wieder ins Schwärmen. Besonders Rea Garvey, der sich kurzerhand dessen Nummer geben ließ. „I love you boy“, sprach der Sänger dem pelzigen Tier auf den Anrufbeantworter, das den kurzen Anruf natürlich nicht entgegennehmen konnte.  „Ich hab mich gefragt, ob Leute, die schon mal mitgemacht haben, nochmal antreten können. Ich habe nämlich mit Bülent Ceylan gesprochen. Und der erzählte mir, dass er viel besser singen würde, als der Gorilla. Und wer Bülent kennt, der weiß, dass er sowas eigentlich niemals sagen würde“, meinte Ruth. Carolin Kebekus dagegen hatte eine andere Theorie: „Ich glaube an Matthias Schweighöfer mit Corona. Denn die Stimme ist etwas dunkler.“ Zugegeben: Wahrscheinlich nicht die realistischste Vermutung...
  • Dritte Folge, dritte Sprache. Nachdem der Ork in Show 1 mit perfektem Italienisch geglänzt hatte, sorgte er in der Vorwoche (Show 2) mit gekonntem Türkisch für Wirbel. Am Samstagabend versuchte sich das Fantasy-Wesen dann erstmals an Englisch („Just a girl“- Gwen Stefani). Ein wahrhaftes Sprachen-Genie! „Nur wir beide können Bäuchlein tragen“, witzelte Opdi, der den ausgeprägten Bauch des Orks kraulte. „Wir sind uns einig..hier handelt es sich eindeutig um ein Orkchen, oder?“, wollte Rea Garvey von seinen Rätsel-Kolleginnen Carolin Kebekus und Ruth Moschner wissen. „Ich finde, dass es das beste Kostüm ist. Ich bin Team-Ork. Es könnte eine türkische Sängerin sein. Vielleicht ist es Elif.“ Ruth Moschner war hier allerdings etwas skurriler unterwegs. Sie dachte an DSDS-Legende Menderes Bağcı.
  • Auch heute stehen sich die „Masked Singer“-Wesen wieder in zwei Vierer-Duellen gegenüber.
  • Rea Garvey hat’s getan! Der Sänger zeigt sich heute im funkelnden Pailletten-Look. Grund dafür ist eine verlorene Wette mit dem Seestern.
  • „The Masked Singer“-Moderator Matthias Opdenhövel (51) eröffnet die dritte Auflage der ProSieben-Erfolgsshow. „Ich bin so wild, ich trage meine Haare heute offen, um später ein bisschen zu headbangen“, scherzte Opdi zu den Gitarren-Klängen des Gorillas. Und gleich zu Beginn gibt es gute Nachrichten: Galax'sis ist zurück! Nach überstandener Corona-Erkrankung feiert das Weltraum-Wesen am Samstagabend sein Comeback.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.