Vor RTL-WechselMareile Höppner verabschiedet sich in engem Kleid von ARD-Show – „Du fehlst schon jetzt“

TV-Journalistin Mareile Höppner wechselt von der ARD zu RTL. Die 45-Jährige moderierte 14 Jahre lang „Brisant“. Künftig soll die gebürtige Hamburgerin für „Extra“ vor der Kamera stehen. 

Für TV-Journalistin Mareile Höppner schließt sich schon bald ein sehr großes Kapitel. Die TV-Journalistin kehrt der ARD-Sendung „Brisant“ (Montag bis Sonntag ab 17.15 Uhr) den Rücken. Der Sendung, die sie 14 Jahre lang moderierte. 

Am Dienstag (8. November 2022) verabschiedete sich die 45-Jährige mit einem Instagram-Post von ihren Zuschauerinnen und Zuschauern. 

Mareile Höppner: „Brisant“-Moderatorin wechselt zu RTL –Fans nehmen Abschied

„Letzte ‚Brisant‘-Woche nach 14 Jahren. Emotional ist es und auch noch mal sehr lustig“, schrieb Mareile Höppner über ihrem Foto-Posting.

Alles zum Thema RTL

Darauf zu sehen: Die TV-Journalistin, die herzhaft an der Kameralinse vorbeigrinst. Die 45-Jährige trägt ein eng anliegendes Kleid mit Ausschnitt, das ihren weiblichen Kurven schmeichelt. Sehen Sie hier Mareile Höppners Instagram-Foto:

Das Abschieds-Foto der Journalistin wurde mehr als 5.400-mal mit „Gefällt mir“ (Stand 9. November 2022) markiert. „'Brisant' war für mich die beste Einschaltzeit um dich zu sehen. Du wirst fehlen“, kommentierte ein Fan. Ein anderer schrieb: „Du fehlst schon jetzt! 'Brisant wird nie wieder so sein, wie es war.“ 

Mareile Höppner moderiert künftig „Extra“ und „Stern TV“ bei RTL

Künftig wird Mareile Höppner für RTL-Format „Extra“ vor der Kamera stehen. Außerdem soll die 45-Jährige Dieter Könnes und Steffen Halaschka bei „Stern TV“ und „Stern TV am Sonntag“ vertreten. 

„Ich freue mich auf das ‚Nachhause‘ kommen. Und das ist RTL für mich. Bei RTL habe ich damals angefangen und gelernt, mich für den Beruf zu begeistern“ hatte die Journalistin im August 2022 im RTL-Interview erzählt, die zu Beginn ihrer Karriere als Reporterin für RTL Nord arbeitete. 

Stephan Schmitter, Geschäftsführer RTL News und Chief Journalistic Content Officer RTL Deutschland, zeigte sich höchst erfreut darüber, dass das Eigengewächs künftig wieder für den Kölner Privatsender auf Sendung geht. 

„‚Extra‘ ist eine der erfolgreichsten Magazinmarken im deutschen Fernsehen und wurde schon immer von starken Frauen moderiert. Mit Mareile Höppner haben wir unsere journalistische Traumbesetzung für den weiteren Ausbau von ‚Extra‘ gefunden und freuen uns sehr, dass sie wieder Teil der RTL-Familie ist!“ (cw)