+++ EILMELDUNG +++ Richtung Köln Unfall mit lebensgefährlich Verletzten – Retter müssen letzte Meter zu Fuß laufen

+++ EILMELDUNG +++ Richtung Köln Unfall mit lebensgefährlich Verletzten – Retter müssen letzte Meter zu Fuß laufen

„Bierbauch-Baby“Plötzlich Frau – Malle-Star überrascht Fans

fraubueffel

Lorenz Büffel schlüpfte für seinen neuesten Clip in Frauenkleider.

von Markus Krücken (krue)

Limburg – Dass Lorenz Büffel (41) ein frivoler Geist ist, hat sich längst herumgesprochen. Doch nun hat der Sänger sogar was mit Matthias Schweighöfer und Patrick Swayze gemeinsam...

  • Mallorca-Star feiert im Mai ein Jubiläum
  • Lorenz Büffel mit neuem Clip
  • Der Ballermann-Sänger schlüpft in eine neue Rolle

Denn: Wie die berühmten Schauspieler, die für ihre Filme schon in weibliche Rollen schlüpften, hat auch der Mallorca-Barde jetzt die feminine Seite an sich entdeckt und überrascht seine Fans mit kuriosen Fotos: Büffel in High Heels und mit Langhaar-Perücke!

Dem EXPRESS schildert er die Message seines neuesten Songs: „Es ist ein Song für die Ladys: Bierbauch-Baby! Mir schreiben immer mehr Frauen, die mehr auf den Hüften haben, wie gut das ankommt.

Alles zum Thema Willi Herren

Es geht darum sein Bierchen zu trinken und das Leben zu genießen, sich so gut zu fühlen wie man ist, das ist die Message, ab und weg vom Höher und weiter, das ja momentan ein Trend in unserer Gesellschaft leider ist.“

Lorenz Büffel: 15 Jahre-Jubiläum an der Playa

Natürlich sei die neue Rolle ungewohnt für ihn gewesen, doch Ehefrau Emily Gierten habe ihrem Büffel klug zur Seite gestanden: „Emily hat mich geschminkt und mir das mit den High Heels gezeigt. Ladies, Respekt, das ist nicht einfach“, so Büffel.

Das Echo auf den Clip sei grandios, schildert er. Viele Kollegen hätten dreimal gucken müssen, ob das wirklich der Büffel da in den Frauenklamotten sei.

Zu seinem 15-jährigen Jubiläum am Ballermann im Mai wollte sich der gebürtige Österreicher einfach was Besonderes einfallen lassen.

Und etwas Spaß verbreiten in einer tristen Zeit der Corona-Pandemie, die quasi zu einem Berufsverbot der ganzen Malle-Branche geführt hat.

„Dieses Jahr geht es mit dem Ersparten weiter, ich darf nicht rumjammern und muss mein Ding machen“, so Büffel, der sich auch mit Äußerungen zum Tod seines Kollegen Willi Herren zuletzt auffällig zurückhielt und sämtliche Anfragen zu Trash-Formaten im TV rigoros abblockte.