„War nicht einfach für mich“ Katterbach langfristig nach Basel – großer Mexiko-Empfang für Meré

„Let's Dance“ Moderatorin mit „Wahnsinns-Kleid“ – Halbfinalisten stehen fest

Swarovski_14052021

Victoria Swarovski und Daniel Hartwich moderieren die Show „Let's Dance“ am 14. Mai 2021.

Köln – Die Halbfinalisten stehen fest! Nur noch fünf Paare waren am 14. Mai 2021 bei „Let's Dance“ im Rennen. Sie bekamen in der RTL-Show Unterstützung von bereits ausgeschiedenen Profis – die Trio-Tänze standen an. Ein Paar musste auch am Ende von Liveshow zehn gehen. Es traf Auma Obama und Andrzej Cibis.

  • „Let's Dance“: Wer fliegt am 14. Mai 2021 raus?
  • Wer ist raus bei „Let's Dance“? Auma Obama und Andrzej Cibis
  • Trio-Tänze bei „Let's Dance“: Fans denken an besonders heißen Moment
Swarovski_14052021

Victoria Swarovski und Daniel Hartwich moderieren die Show „Let's Dance“ am 14. Mai 2021.

In der Generalprobe wurde es bei einem Trio schon mal schmerzhaft. Denn zum Abschluss des Trio-Tanzes soll Valentina Pahde ihren Tanzpartnern Valentin Lusin und Evgeny Vinokurov auf den Po hauen, doch Valentin vergaß die Drehung – sodass Valentinas Hand voll an seinem „besten Stück“ landete. „Ich habe immer noch ein bisschen Schmerzen“, grinste Valentin am Freitag in der RTL-Show „Guten Morgen Deutschland“.

Und auch seine Frau Renata sagte lachend: „Ich habe Valentina gesagt, sie soll aufpassen. Ich will noch Kinder mit Valentin bekommen.“

„Let's Dance“ 2021: Was passiert während der Sendung – die Punkte in der Übersicht

An dieser Stelle fassen wir alle wichtigen Ereignisse und Infos der Show in übersichtlichen Stichpunkten zusammen, das Aktuellste steht oben. Die Punkte der Jury (Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi) sehen Sie in der Tabelle.

  • Damit stehen auch die Halbfinalisten fest: Rúrik Gíslason, Nicolas Puschmann, Valentina Pahde und Simon Zachenhuber sind mit ihren Profis im Halbfinale, über das auch die ehemaligen
  • Nach zehn Tänzen muss auch nach Liveshow zehn am 14. Mai 2021 ein Paar bei „Let's Dance“ gehen.
Auma_14052021

Auma Obama und Profitänzer Andrzej Cibis (l.) tanzen bei „Let's Dance“ mit Tänzer Robert Beitsch einen Trio-Tanz.

  • Mit einem Weltmeister-Paar an der Seite kann ja eigentlich nichts schief gehen. Kathrin Menzinger tanzt Rumba mit Nicolas und Vadim – Leidenschaft pur! „Was großartig war, war die intime Atmosphäre, die ihr geschaffen habt“, lobt Llambi, spricht aber auch technische Mängel an.
  • Wird es wieder schmerzhaft? In der Generalprobe mit Valentin Lusin und Evgeny Vinokurov rutschte Valentina Pahde die Hand aus – und landete am Gemächt von Valentin. In der Show vergisst der Profi seine Drehung nicht und die Hand der Schauspielerin landet auf seinem Po. „Granate!“, lobt Motsi. Und Jorge sagt: „Du hast sehr gut gepasst zwischen die zwei Jungs.“ Kein Wunder, schließlich hat genau das Valentina auch „sehr gut gefallen“.
  • Nach ihrem Kampf mit Jan Hofer darf sich Christina Luft nun noch mit Simon und Patricija austoben. Der Boxer muss dabei seine ganze Kraft beweisen – denn bei einer Hebefigur hängen beide Profitänzerinnen wie Äffchen an ihm dran. Hoffentlich hängen auch die Zuschauer an ihm – die Kritik der Jury ist nämlich nicht besonders gut.
  • Auch Malika Dzumaev (tanzte mir Mickie Krause) ist zurück und tanzt einen Slowfox mit Rúrik und Renata. „Es ist ein schönes Gefühl, wenn du so viel Aufmerksamkeit von zwei Frauen bekommst. Aber es ist eine Herausforderung“, so der Isländer. Das sah man ihm – laut Urteil von Joachim Llambi – auch an. Der Experte fand einige Kritikpunkte in der Technik.
Rurik_renata_Malika_14052021

Rurik Gislason tanzte bei „Let's Dance“ mit Renata Lusin (r.) und Malika Dzumaev.

  • Für den ersten Trio-Tanz des Abends kehrt Robert Beitsch (bildete ein Tanzpaar mit Senna Gammour) auf das Parkett zurück. Er tanzt einen Tango mit Auma und Andrzej. „Kein einziger Schritt vertanzt – es geht doch!“, sagt Motsi.
  • Valentina Pahde und Valentin Lusin
Valentina_Valentin_14052021

Bei ihrem Contemporary in der „Let's Dance“-Show am 14. Mai 2021 nutzten Valentina Pahde und Valentin Lusin einen von der Decke herabhängenden Ring.

  • Kampfansage von
  • Rúrik Gíslason
  • „Jeder Schritt wird tausend Mal gemacht – bis er sitzt“, sagt
Simon_Zachenhuber_14052021

Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen am 14. Mai 2021 bei „Let's Dance“ eine Samba.

  • Überraschend einig sind sich die Zuschauer auf Twitter diesmal beim
  • Auma Obama und Andrzej Cibis
  • Kurzer Schockmoment beim Opening-Tanz! Vadim Garbuzov rutscht auf dem Kleid von Kathrin Menzinger aus – doch alles geht gut. Nicht auszudenken, wenn er sich dabei verletzen würde...
  • Die Show beginnt am 14. Mai um 20.15 Uhr.

Trio-Tänze bei „Let's Dance“: Fans denken an besonders heiße Szene

Schon die Ankündigung der Tri-Tänze ruft bei den Fans der RTL-Show eine Erinnerung wach. Ein Trio-Tanz gehört bis heute zu den besten, die es auf dem Parkett von „Let's Dance“ gab. 2019 tanzte Sängerin Ella Endlich (36) eine leidenschaftliche Rumba mit Valentin Lusin (34) und dessen Frau Renata (33). Inklusive Ohrfeige und Kuss!

Das Trio vertanzte die Geschichte einer Dreiecks-Beziehung und kannte dabei keine Grenzen. Schon bei den Proben gestand Valentin Lusin: „Ich hab' jetzt schon nen Ständer.“ Bei der Show flippte das Publikum dann regelrecht aus. Sogar Motsi Mabuse stimmte in die „Zugabe“-Rufe ein und Joachim Llambi meinte: „Können wir noch mal machen.“

Bei Ankündigung für „Let's Dance“ denken Fans an heiße Szene

Was sie alle so begeistert hatte? Zuerst tauschten Renata und Valentin einen leidenschaftlichen Kuss aus, dann verpasste Ella Endlich Valentin eine schallende Ohrfeige – und schließlich küssten sich Ella Endlich und Renata Lusin.

Eine heiße Szene, an die die Fans bei der Ankündigung für die nächste Ausgabe von „Let's Dance“ am 14. Mai 2021 unweigerlich wieder zurückdenken mussten. Denn da standen – zusätzlich zu den Paar-Tänzen der verbliebenen fünf Kandidaten – wieder Trio-Tänze auf dem Programm. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.