„Let’s Dance“ 2022 Ekaterina Leonova muss sich für obszönes Zeichen in RTL-Show entschuldigen

„Let’s Dance“ 2022: Beim Tanz von Ekaterina Leonova und Bastian Bielendorfer am 18. März 2022 entdeckte ein „Let’s Dance“-Fan ein obszönes Bild im Hintergrund.

„Let’s Dance“ 2022: Beim Tanz von Ekaterina Leonova und Bastian Bielendorfer am 18. März 2022 entdeckte ein „Let’s Dance“-Fan ein obszönes Bild im Hintergrund.

„Let’s Dance“ 2022: Ekaterina Leonova und Bastian Bielendorfer haben froh und munter in Show 4 getanzt, als es plötzlich passierte. Hinter ihnen tauchte ein kleienr Penis auf. Juror Joachim Llambi hätte am liebsten weggeschaut. Ein Fan aber schaute genauer hin.

„Let’s Dance“ 2022: Ekaterina Leonova und Bastian Bielendorfer sind für ihre gute Laune bekannt, vor allem in der aktuellen Staffel begeistern sie mit ihren humorvollen Tänzen. So auch diesmal. Doch haben die beiden auch gewusst, vor welchem Hintergrund sie diesmal zu Gange sind?

Eigentlich ist das kleine Bildchen nur sehr klein zu sehen, die meisten Zuschauer haben es sicherlich nicht einmal wahrgenommen. Ein Fan hat aber seeeehr genau hingeschaut!

In Show 4 der aktuellen Staffel von „Let’s Dance“ 2022 tanzten Ekaterina Leonova und Bastian Bielendorfer einen Charleston zur Titelmusik der TV-Serie „Pinky und der Brain“.

„Let’s Dance“ 2022: Fan sieht plötzlich Penis im Hintergrund

Alles zum Thema RTL
  • „Wer wird Millionär?“ Jauch schießt gegen Fußball-Fanszenen – Zweitliga-Verein reagiert und stellt Quizfrage
  • Nach nur drei Folgen RTL schmeißt Primetime-Show aus dem Programm
  • „Der Bachelor“ Dominik im Liebes-Rausch – Anna tanzt verführerisch im schwarzen Kleid
  • Henning Baum Oben ohne: Schauspieler präsentiert seinen durchtrainierten Mega-Körper 
  • RTL-Doku Schauspieler Henning Baum macht harten Bundeswehr-Test: „Fehler, nicht mit Soldaten zu reden“
  • „Princess Charming“ Liebes-Hammer! Ex-Kandidatinnen sind ein Paar – heißes Video aus dem Bett
  • RTL Überraschender Wechsel: Beliebte Moderatorin schmeißt bei ARD hin – Nachfolgerin steht bereits fest
  • „Sommerhaus der Stars“ 2022 Fußball-Legende Mario Basler dabei: Alle teilnehmenden Paare im Überblick
  • „Sommerhaus der Stars“ 2022 Nicht im Ausland: Hier befindet sich die berüchtigte Villa der Promis
  • RTL-Urteil gefallen Datum für Salesch-Comeback fix – andere TV-Show fliegt aus dem Programm

Und während die beiden auf der Bühne zugange waren, tauchte auf einer der Requisiten im Hintergrund ein obszönes Bild auf. Ein kleiner Penis. Ein Zuschauer entdeckte ihn sofort, postete das Foto. Und RTL hat umgehend reagiert.

In der Zeichentrickserie „Pinky und der Brain“ geht es um zwei Labor-Mäuse, die die Weltherrschaft an sich reißen wollen und dafür immer neue verrücke Pläne aushecken. Der intelligente Brain schreibt diese dabei in Wissenschaftler-Manier gerne auf eine Tafel. Eine solche diente nun auch bei „Let’s Dance“ als Requisite.

Darauf zu sehen waren chemische und mathematische Formeln – und eben jenes obszöne Zeichen. Plötzlich wurde der Tanz von Ekaterina und Bastian ganz schön vulgär.

„Welcher Prakti hat an die Tafel einen Lörres gemalt?“, schrieb ein aufmerksamer Fan bei Twitter und teilte ein entsprechendes Foto von der Szene. Und hinter dem Kopf von Ekaterina Leonova war das Gekritzel zu sehen, das tatsächlich sehr nach einer witzig gemeinten Darstellung eines Penis aussah.

Ein anderer Fan hat etwas anderes in dem Bild gesehen und mutmaßte: „Ist das nicht eher ein Stinkefinger?“

„Let’s Dance“ 2022: RTL reagiert auf Penis im Hintergrund

So oder so: Ganz kindgerecht war es nicht, was jemand von RTL da auf die Tafel zeichnete. Wer der Übeltäter war? Ungewiss. Auf dem Instagram-Kanal zur Show griffen seine Kolleginnen und Kollegen den Tweet des Zuschauers aber auf, schrieben dazu ganz unschuldig: „Würden wir auch gerne wissen.“

„Let’s Dance“ 2022: Ekaterina Lenova entschuldigt sich für kleinen Penis

Und auch Bastian Bielendorfer und Ekaterina Leonova reagierten. „Ich bin unschuldig“, beteuerte der Comedian. Die Tänzerin meinte: „Der Brain ist auch unschuldig.“

Für seinen Tanz hatte das Paar übrigens magere neun Punkte von der Jury um Joachim Llambi bekommen. Zwar persönliche Bestleistung, dennoch lag man damit weit abgeschlagen hinter der Konkurrenz.

„Let’s Dance“ 2022: Ekaterina Leonova und Bastian Bielendorfer noch dabei

Die Zuschauerinnen und Zuschauer retteten sie noch einmal mit ihren Anrufen. Rausgeworfen wurden am Ende von Show 4 stattdessen Lilly zu Sayn-Wittgenstein und Andrzej Cibis sowie Riccardo Basile und Isabel Edvardssson. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.