+++ EILMELDUNG +++ Trauer um „Traumschiff“-Star Horst Naumann ist tot – „ganz friedlich zu Hause eingeschlafen“

+++ EILMELDUNG +++ Trauer um „Traumschiff“-Star Horst Naumann ist tot – „ganz friedlich zu Hause eingeschlafen“

„Let's Dance“Daniel Hartwich leistet sich Kölsch-Fauxpas – Victoria Swarovski: „Schwein“

Victoria Swarovski steht am 14. April 2023 in der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ im Coloneum auf dem Parkett.

Victoria Swarovski steht am 14. April 2023 in der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ im Coloneum auf dem Parkett. In Show 7 konnte sich die Moderatorin einen Seitenhieb gegen Kollege Daniel Hartwich nicht verkneifen.

Endlich ist die Osterpause beendet! Am Freitagabend (14. April 2023) schwebten Anna Ermakova, Knossi und Co. wieder über das „Let's Dance“-Parkett. Doch für zwei Paare kam es knüppelhart!

Endlich hat sich das Osterhäschen vom Tanz-Parkett in Köln-Ossendorf verzogen. Und das Timing unseres pelzigen Freundes hätte kaum besser sein können: Am Freitag (14. April 2023) schmetterten die „Let's Dance“-Paare wieder über die Tanzfläche.

Doch für zwei Paare endete die siebte Auflage der Tanz-Show, bei der unter anderem auch wieder die Jury-Tänze anstanden, in einem wahr gewordenen Albtraum.

„Let's Dance“ 2023: Show 7 im Liveticker

Alles rund um die siebte „Let's Dance“-Show gibt es hier im EXPRESS.de-Ticker zum Nachlesen:

  • 00.15 Uhr: Die Entscheidung steht! Nachdem Knossi und Isabel Edvardsson zittern mussten, steht fest: Sternekoch Ali Güngörmüş und Christina Luft sowie Ex-Handballer Mimi Kraus und Mariia Maksina sind raus.
  • 00.00 Uhr: Nun wird es ernst für die Paare. Die Entscheidung steht an. Und gleich zwei Paare müssen die Show verlassen. Einige Stunden konnten die Zuschauerinnen und Zuschauer für ihre Lieblinge anrufen. Jetzt sind die Leitungen zu.
  • 23.50 Uhr: Trotz unterhaltsamer Show erhält das Team von Joachim Llambi schließlich die wenigsten Punkte. Motsis Team ergattert den ersten Platz. Bedeutet: Jedes Team-Mitglied erhält zehn Punkte. Die Paare in Jorges Team erhalten acht Extra-Punkte für den zweiten Platz. Für das Team von Joachim Llambi gibt es jeweils sechs Punkte. Anna Ermakova kann als Mitglied in Motsis Team damit einen Rekord einfahren. Sie erhielt nicht nur 30 Punkte für ihren Paar-Tanz, sondern auch zehn Punkte für den Jury-Tanz. Darüber hinaus ging sie mit einem Bonuspunkt aus der letzten Show in die heutige Sendung. Insgesamt hat sie damit 41 Punkte erreicht. Ein Rekord!
  • 23.48 Uhr: Auch das Moderations-Duo erfreut sich am Kölsch – doch Daniel Hartwich unterläuft ein absoluter Fauxpas: Er trinkt, ohne vorher angestoßen zu haben. Von Kollegin Victoria Swarovski gibt es dafür gleiche eine verbale Ohrfeige: „Nur ein Schwein trinkt allein!“
  • 23.45 Uhr: Mit dem Team von Joachim Llambi geht es weiter. Und das tanzt zu einem ganz besonderen Motto: Kölner Karneval. Da dürfen Kölsche Lieder natürlich nicht fehlen. Gleich mehrere Songs von De Räuber, Brings und Co. kommen zum Einsatz. Und nicht nur das: Im Gardekostüm erscheinen nicht nur die Tanzpaare, sondern auch Joachim Llambi selbst. An Erfrischungen hat der Juror ebenfalls gedacht. Zum Abschluss gibt es kühles Kölsch, das die Paare dankbar annehmen. Doch nicht nur die Show hat die Jury begeistert, auch die Leistung der Tanzpaare konnte überzeugen. Vor Freude lassen diese Joachim Llambi gleich mehrmals hochleben.
  • 23.22 Uhr: Team Jorge ist als Nächstes an der Reihe. Sie tanzen Tango, Slowfox, Freestyle und Charleston zum Motto „Chicago“. Nach dem Auftritt ist Jorge „glücklich“ und „zufrieden“. Die Jury überzeugte aber besonders Sharon Battiste.
  • 23.10 Uhr: Alle Promis haben ihre Paar-Tänze hinter sich. Nun geht es an die Jury-Tänze. Das Team von Motsi beginnt und tanzt Paso Doble, Tango und Contemporary. Die Team-Chefin ist stolz.
  • 22.52 Uhr: Als Nächstes betreten Knossi und Isabel Edvardsson in schwarz-goldenen Kostümen die Bühne. Auch sie zeigen einen Paso Doble. Mit seiner Performance habe Knossi den Rahmen gesprengt, erklärt Llambi. Dennoch gibt es auch ordentlich Lob für den Entertainer. Das Paar bekommt 24 Punkte. Das bleibt nicht ohne Reaktion: Vor Freude stürmt Knossi auf die Jury zu und umarmt Llambi, der seinen Auftritt mit neun Punkten bewertete und damit sogar zwei Punkte mehr als Motsi Mabuse gab.
  • 22.35 Uhr: Mimi Kraus und Mariia Maksina legen eine flotte Sohle aufs Parkett. Sie tanzen den Charleston. Der Handballer verteilt Luftküsse und wickelt nicht nur damit die Jury um den Finger. Die Jury ist begeistert von der Entwicklung des Sportlers. Das Tanzpaar erhält 24 Punkte.
  • 22.15 Uhr: Anna Ermakova startet mit einem Bonuspunkt in den Tanz. Langsamer Walzer steht auf dem Programm. Und mit Tanzpartner Valentin Lusin schwebt sie über das Parkett. Am Ende gibt es Standing Ovations – auch von der Jury. Für Motsi Marbuse war es der beste Langsame Walzer seit Beginn der Show. „Weltklasse“, findet Joachim Llambi die Performance der Becker-Tochter. Und schon wieder hagelt es 30 Punkte für die Favoritin der Show.
  • 22.03 Uhr: Sharon Battiste und Christian Polanc tanzen einen Jive und sind dabei ganz schön flott unterwegs. Dennoch: Die Jury-Bewertung fällt gemischt aus. Das Urteil: 24 Punkte.
  • 21.43 Uhr: Es folgt ein Langsamer Walzer. Timon Krause und Ekaterina Leonova betreten als Nächstes die Bühne und tanzen zum Lieblingslied der Profitänzerin: „Hallelujah“ von Jeff Buckley. Und seine Tanzpartnerin lässt der Mentalist beim Tanzen auch besonders gut aussehen, findet Motsi Mabuse. Technisch gibt es allerdings noch Verbesserungsbedarf. Das Paar erhält 24 Punkte.
  • 21.32 Uhr: Ali Güngörmüş und Christina Luft zeigen ebenfalls einen Paso Doble. In der letzten Live-Show wäre der Fernsehkoch fast ausgeschieden. Nun will er alles geben. Und wird dafür von Motsi Mabuse gefeiert. Trotz Patzer gibt es auch lobende Worte von Joachim Llambi – für seinen Einsatz. 20 Punkte!
  • 21.09 Uhr: Olé! Einen Paso Doble legen Chryssanthi Kavazi und Vadim Garbuzov aufs Parkett. Angefeuert wird die Schauspielerin im Studio von Ehemann Tom Beck. Die feurige Show kommt bei der Jury gut an (Jorge: „Feuer pur“), dennoch gibt es einige Kritikpunkte. Das Resultat: 23 Punkte.
  • 20.55 Uhr: Und weiter geht es mit Philipp Boy und Patricija Ionel. Die beiden tanzen Langsamer Walzer und Philipp Boy muss seine weiche Seite zeigen. Sie seien ein „Perfect Match“, stellt Joachim Llambi klar. Und nicht nur das: Auch sonst findet der Juror viel Lob für den Turner. Es gibt 27 Punkte.
  • 20.32 Uhr: Ohne große Umschweife tritt das erste Paar auf die Tanzfläche. Julia Beautx und Zsolt Sándor Cseke legen einen Charleston aufs Parkett und liefern dazu eine humorvolle Show. „Was für ein Opening“, lobt Jorge González. Auch Motsi Mabuse und Joachim Llambi sind begeistert. Insgesamt gibt es 27 Punkte.
  • 20.20 Uhr: Nach dem Partnertausch in der letzten Live-Show tanzen die Promis in der Wiedervereinigungs-Show wieder mit ihren ursprünglichen Tanzpartnerinnen und Tanzpartnern.
  • 20.15 Uhr: Die Show beginnt mit einer flotten Darbietung der Profi-Tänzer. Massimo, Ekat und Co. lassen die Hüften ordentlich kreisen - bis Victoria Swarovski und Daniel Hartwich erscheinen. Wie immer kann die Moderatorin mit einem tollen Kleid überzeugen. Voll und ganz in Glitzer funkelt sie von oben bis unten.
  • 20.05 Uhr: Gleich geht es los! Laut RTL herrscht „ausgelassene Stimmung vor der Show“– und das, obwohl heute (14. April) zwei Paare gehen müssen.

Das waren die Paar-Tänze der siebten Show:

  • Julia Beautx und Zsolt Sándor Cseke tanzen Charleston zu „Call Me Maybe“ von Carly Rae Jepsen (27 Punkte)
  • Sharon Battiste und Christian Polanc tanzen Jive zu „Made You Look“ von Meghan Trainor (24 Punkte)
  • Chryssanthi Kavazi und Vadim Garbuzov tanzen Paso Doble zu „Spectrum“ von Florence + The Machine (23 Punkte)
  • Ali Güngörmüş und Christina Luft tanzen Paso Doble zu „Toreador Olé“ von Marc Reift (20 Punkte)
  • Philipp Boy und Patricija Ionel tanzen Langsamer Walzer zu „When I Need You“ von Luther Vandross (27 Punkte)
  • Knossi und Isabel Edvardsson tanzen Paso Doble zu „Let Me Entertain You“ von Robbie Williams (24 Punkte)
  • Timon Krause und Ekaterina Leonova tanzen Wiener Walzer zu „Hallelujah“ von Jeff Buckley (24 Punkte)
  • Mimi Kraus und Mariia Maksina tanzen Charleston zu „Mi Mi Mi“ von Serebro (24 Punkte)
  • Anna Ermakova und Valentin Lusin tanzen Langsamer Walzer zu „Consequences“ von Camila Cabello (30 Punkte)

Das waren die Jury-Tänze der siebten Show:

  • Team Motsi Mabuse: Anna Ermakova, Julia Beautx, Chryssanthi Kavazi, Valentin Lusin, Zsolt Sándor Cseke und Vadim Garbuzov tanzen Contemporary, Paso Doble und Tango zu „Bring Me To Life“ von Evanescence
  • Team Joachim Llambi: Philipp Boy, Mimi Kraus, Ali Güngörmüs, Patricija Ionel, Mariia Maksina und Christina Luft tanzen Marsch, Polka, Paso Doble, Rumba und Cha Cha Cha zu den kölschen Songs „Et Trömmelche“, „Viva Colonia“, „Superjeile Zick“ und „Du bes die Stadt“
  • Team Jorge González: Knossi, Sharon Battiste, Timon Krause, Isabel Edvardsson, Christian Polanc und Ekaterina Leonova tanzen Tango, Slowfox, Freestyle und Charleston zu den Songs „Call Block Tango“, „All That Jazz“ und „Hot Honeyrag“ von Chicago Cast

„Let's Dance“: Partnertausch hat harte Konsequenzen zur Folge

Weil Anna Ermakova, Knossi, Philipp Boy und Co. in Show 6 (31. März 2023) wild durcheinandergewirbelt wurden – es kam zum ersten Partnerinnen- und Partner-Tausch in der Geschichte – ließ man im Hause RTL zunächst Gnade walten. Keines der Pärchen musste zittern. Niemand flog raus

Alles zum Thema Victoria Swarovski

1
/
4

Doch das hieß auch: Um den Zeitplan bis zum Finale (19. Mai 2023) einhalten zu können, mussten in Show 7 gleich vier Köpfe rollen. Die zwei „Let’s Dance“-Paare mit den wenigsten Punkten und Fan-Anrufen mussten sich vom Parkett verabschieden.(cw/ls)