„Sommerhaus“-Knatsch Katharina Hambuechen packt aus: „Hat mich sehr geärgert“

Ob ehemalige Bachelor-Kandidatinnen, TV-Legenden oder „Sommerhaus“-Kandidaten- und Kandidatinnen: Auf der Halloween-Party von Sam Dylan traf sich das Who's who des Reality-TV.

Halloween ist zwar erst in ein paar Tagen, doch bereits jetzt kamen einige prominente Gesichter in Köln zusammen und präsentierten sich in kreativen Grusel-Outfits.

Ob die Kostüme wirklich gruselig waren, darüber lässt sich vermutlich streiten, doch der Donnerstagabend (27. Oktober) hatte jede Menge Hingucker und andere Gesprächsthemen auf Lager.

Sam Dylan schmeißt erneut Halloween-Party in Köln 

Der Reality-TV-Darsteller Sam Dylan hat erneut zu seiner berühmt-berüchtigten Halloween-Party „Sweet House of Horror“ eingeladen und da durfte der ein oder andere Promi natürlich nicht fehlen. 

Alles zum Thema Kostüm

EXPRESS.de war ebenfalls vor Ort und hat sich die Kostüme und die Promis einmal genauer angeschaut. Zu Gast waren bekannte TV-Gesichter wie Désirée Nick (66), Reality-TV-Star Kate Merlan (35), Ex-Bachelorette Sharon Battiste (30) und auch der Influencer und Sohn von Armin Laschet, Joe Laschet, hat sich auf dem orangen Teppich sehen lassen. 

Ebenfalls dieses Jahr erneut eingeladen war Katharina Hambuechen, die bereits im letzten Jahr Karten für Sam Dylans Halloween-Party ergattern konnte – damals noch völlig unbekannt.

Für die 27-jährige Analystin war das eine Besonderheit, denn dieser Abend veränderte ihr Leben. Katharina Hambuechen hat auf der im vergangenen Jahr stattgefundenen Party ihren Ex-Partner Eric Sindermann (34) kennen und lieben gelernt. 

Doch in diesem Jahr sollte alles anders kommen. Nach der „Sommerhaus“-Teilnahme und der schmutzigen Trennung stand Katharina Hambuechen am Donnerstagabend (27. Oktober) mit kurzem Rock und Flügeln umgeschnallt als schwarzer Engel alleine auf dem roten Teppich.

Ihr Glück: Eric Sindermann war in diesem Jahr nicht eingeladen – ob die 27-Jährige andernfalls erschienen wäre? 

Katharina Hambuechen: Offen für die neue Liebe?

EXPRESS.de hat einmal genau nachgehakt, wie es der 27-Jährigen nur wenige Wochen nach der aufreibenden Trennung geht. Die ehemalige „Sommerhaus“-Teilnehmerin hat verraten: „Das ganze Gehetze, das Mobbing, diese Lügen einfach, die haben mich sehr geärgert. Momentan ist es ein Auf und Ab.“

Weiter sagte sie: „Er hat offiziell ein Friedensangebot geliefert, aber ich sehe ja, wie es nicht offiziell noch so weiterläuft.“ Ihren Schilderungen zufolge sei der „Sommerhaus“-Knatsch zwischen den beiden immer noch nicht beendet.

Katharina Hambuechen ist sich jedenfalls ziemlich sicher: „Ich bin lieber Single als unglücklich vergeben.“ Doch die Hoffnung auf eine neue Liebe trotz öffentlicher Trennungsschlacht verliert sie nicht: „Wenn sich was Schönes ergibt, ergibt sich was Schönes.“, so Hambuechen. Doch auch für sie gibt es neuerdings absolute No-Gos, was ihre Männerwahl betrifft, diese verrät sie oben im Video.

„Ich liebe die Party von Sam Dylan, die macht einfach so viel Spaß“, und genau das ist es wohl auch, was die 27-Jährige nach so vielen Schlagzeilen und öffentlichen Streitereien gebraucht hat. (kvk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.