„Goodbye Deutschland“ Krise bei Malle-Jens und seiner Dani am Tag vor der Hochzeit

4_193005

Mallorca – Es sollte der schönste Tag im Leben werden. Jens Büchner und seine Dani wollten sich romantisch auf Mallorca das Ja-Wort geben.

Begleitet vom Kamerateam von „Goodbye Deutschland“. Doch am Tag vor der großen Hochzeit hing der Haussegen mächtig schief.

Der Grund: Jens hatte heißen Chatverkehr mit anderen Frauen. Dabei soll er mächtig unter die Gürtellinie gegangen sein. Jens schickte eindeutige Bilder, lud Frauen zu sich aufs Hotelzimmer ein.

„Ich bin halt ein Idiot“, gibt der Mallorca-Auswanderer kleinlaut zu.

Alles zum Thema Mallorca

„Dafür gibt es keine Entschuldigung“

4_193009

Braut Daniela wird für ihren großen Tag aufgehübscht.

Für Braut Daniela ein Riesen-Schock.  „Nochmal mache ich das nicht. Weil es dafür keine Entschuldigung gibt.“

So stand die Hochzeit der beiden unter keinem guten Stern. „Das Vertrauen ist im Arsch“, erklärte Jens.

Hochzeit trägt bitteren Beigeschmack

4_193013

Eltern von Zwillingen und nun auch Mann und Frau: Jens und seine Daniela. 

Doch geheiratet wurde trotzdem. Vor den Augen von Freunden, Verwandten und mehreren  Vox-Kamerateams sagen Jens und Dani „Ja“. „Ein bitterer Beigeschmack“ blieb nach den pikanten Fremdchattereien des Malle-Auswanderers.

Wie das Paar die Krise überwindet und die romantische Trauung der beiden Auswanderer läuft, sehen Sie am heutigen Montag ab 20.15 Uhr bei „Goodbye Deutschland“ bei VOX.

(est)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.