Verdacht auf Blindgänger in Köln 40 Erdbohrungen durchgeführt – Ergebnisse liegen vor

„In aller Freundschaft“ Kölner Serien-Schönling Philipp Danne traut sich

2.619015828-HighRes

Philipp und seine Viktoria (hier bei der „Goldene Henne“-Gala im Oktober)  sind seit sieben Jahren ein glückliches Paar.

Millionen gucken ihm Woche für Woche in der ARD-Kultserie „In Aller Freundschaft“ zu – aber die wenigsten wissen, dass sich hinter dem süßen „Assistenzarzt Ben Ahlbeck“ ’ne echt kölsche Jung verbirgt.

Philipp Danne (31), am Rhein geboren und von der Kölner Agentin Maria Schwarz mit neun Jahren entdeckt.

Am Sonntag sahen ihn mal wieder Millionen, diesmal aber im ZDF... im „Rosamunde-Pilcher-Universum“! Philipp spielte am Sonntagabend die Hauptrolle in der Verfilmung „Erdbeeren im Frühling“.

62703-2-15

TV-Traumpaar: Zoe Moore und Philipp Danne im Pilcher.

Und ist privat mindestens genauso romantisch wie in der Flimmerkiste – wie er uns verriet. „Ein paar Kerzen und gute Musik, ein schönes Essen, das mag ich sehr!“

Dabei ist er sich bewusst, „dass meistens Frauen größeren Wert darauf legen. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel“.
In aller Liebe!

Was war sein romantischstes Erlebnis?! „Der Heiratsantrag, den ich meiner Viktoria gemacht habe. Auf einer Freilichttheaterbühne nach meiner Aufführung – bei strömendem Regen.“

9_F72_IaF_Die_jungen_Aerzte (1)

Die IaF-Stars Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link), Irene Staab (Laina Schwarz), Ben Ahlbeck (Philipp Danne), Alexander Jakobi (Mike Maas, v.l.)

In Zons, wo er spielte, vor jubelndem Publikum: „Nach dem Schlussapplaus ergriff ich das Wort und bat meine Liebste zu mir. Meine Familie und Freunde saßen im Publikum. Ich hielt vor allen um Viktorias Hand an.“

Hach! Kein Wunder, dass seine Freundin, die PR-Fachfrau Viktoria Schüssler, nicht Nein sagen konnte. Die Hochzeit soll in den nächsten Monaten steigen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Und einen romantischen Liebesfilm haben die beiden auch. Philipp: „Ich bin nicht sicher, ob ich wirklich ein Tränchen verdrückt haben, aber bei Michael Hanekes Film »Liebe« über das Rentner-Ehepaar war ich sehr gerührt.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.