„Hartz und herzlich“ Große Trauer in Benz-Baracken: Lisa-Marie mit 16 Jahren plötzlich gestorben

Trauer um Lisa-Marie! Die erst 16-jährige Darstellerin der RTL-ZWEI-Sendung „Hartz und herzlich“ ist tot, wie der Sender auf Instagram teilt.

Eine Nachricht, die Zuschauerinnen und Zuschauern von „Hartz und herzlich“ durch Mark und Bein fährt: Lisa-Marie, bekannt durch die RTL-ZWEI-Sendung „Hartz und herzlich“, ist verstorben. Auf Instagram machte der Kölner Sender die schockierende Nachricht publik.

„Mit Bestürzung haben wir heute aus Mannheim erfahren, dass Lisa-Marie aus ‚Hartz und herzlich‘ unerwartet verstorben ist. Unser tiefstes Mitgefühl gilt vor allem ihren Eltern Marina und Florian sowie ihren Geschwistern. Wir wünschen der Familie Kraft und Halt in diesen schweren Zeiten“, so die Worte des Senders.

„Hartz und Herzlich“: Lisa-Marie mit 16 Jahren verstorben

Auch der offizielle Instagram-Account der beliebten Show nahm mit einem Beitrag von der jungen Darstellerin Abschied. Zu einem schwarz-weiß-Bild der Brünetten sind die Worte: „Wir trauern um Lisa-Marie. 2006-2022“, in großen Lettern geschrieben.

Alles zum Thema Hartz und herzlich

In der Bildbeschreibung richten die Mitarbeitenden der Sozialdoku ebenfalls rührende Zeilen an die Familie der Verstorbenen: „Mit Bestürzung hat uns gestern die traurige Nachricht erreicht, dass Lisa-Marie überraschend aus dem Leben gerissen wurde. Wir fühlen in dieser schweren Zeit mit ihren Eltern und ihren Geschwistern.“

Weiter wendet sich das Team mit einer wichtigen Bitte an die Zuschauerinnen und Zuschauer des Formates: „Das Team von ‚Hartz und herzlich‘ bittet darum, die Familie und Angehörigen in Ruhe trauern zu lassen. Wir wünschen uns daher von euch, dass ihr von Kommentaren und Nachrichten zum Tod von Lisa-Marie abseht“, weshalb auch wir keine Kommentare der verschiedenen Abschieds-Postings wiedergeben werden.

Lisa-Marie lebte in den Mannheimer Benz-Baracken. Die Tochter von Marina und Florian hat schon seit längerer Zeit gesundheitliche Probleme gehabt und durch ihre Diabetes-Erkrankung bereits einen Zusammenbruch erlitten. Die Ursache ihres plötzlichen Todes ist nicht bekannt.

Leider ist die 16-Jährige lange nicht die erste „Hartz und herzlich“-Bekanntheit, von der sich Zuschauerinnen und Zuschauer für immer verabschieden mussten. Erst 2021 verstarb Dagmar aus den Benz-Baracken mit 67 Jahren an den Folgen eines Hirnschlags. „Wir waren tief geschockt und vermissen sie immer noch sehr“, schrieb das Format an ihrem ersten Todestag (8. November 2022) auf Instagram. (jxr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.