+++ EILMELDUNG +++ Paukenschlag für Donald Trump Richterin stellt Strafverfahren gegen früheren US-Präsidenten ein

+++ EILMELDUNG +++ Paukenschlag für Donald Trump Richterin stellt Strafverfahren gegen früheren US-Präsidenten ein

„Hartz und herzlich“Freunde erinnern sich: Dagmar (†) war die gute Seele der Benz Baracken

Jubiläum für die Benz Baracken! In der 100. Folge blicken die Mannheimer auf die bewegendsten Momente zurück. Dabei erinnern sie sich an Schicksalsschläge – und Erfolgserlebnisse. Am Ende geht es zu Dagmars Grab.

Der Abschied von Dagmar ist für Familie, Nachbarn, Freunde und Fans nicht leicht gewesen: Sie war die gute Seele in den Mannheimer Benz Baracken – und fehlt den Hinterbliebenen noch immer sehr.

In der „Hartz und herzlich“-Sendung am Dienstag (4. April, 20.15 Uhr) auf RTLZWEI blicken Fan-Lieblinge Elvis, Janine und Co. auf die emotionalsten Erlebnisse im Viertel zurück. Auch die am 8. November 2021 verstorbene Dagmar habe die Baracklerinnen und Barackler natürlich nicht vergessen: An Dagmars Grab befestigen sie Luftballons, auf denen alle unterschrieben haben. Somit lassen sie die verstorbene Freundin und Nachbarin auf ihre Art und Weise am Jubiläum teilhaben.

Bereits am 21. Dezember 2021 wurde eine Sondersendung „Hartz und herzlich – Abschied von Dagmar“ ausgestrahlt, wo ihre beiden Töchter Tammy und Anja zu Wort kamen. Beide waren schwer getroffen vom Tod der Mutter, die viel zu früh von ihnen ging. Laut Tochter Anja war es ein Hustenanfall, der ihr letzter wurde.

Alles zum Thema Hartz und herzlich

„Sie hatte wieder einen ihrer berüchtigten Hustenanfälle“, sagte Anja vor der Kamera. Treue „Hartz und herzlich“-Zuschauer wissen, dass Dagmar in der Vergangenheit oft gefilmt wurde, wenn sie stark hustete.

Sie sei morgens auf die Toilette gegangen, berichtete ihre Tochter gegenüber RTL.de. Dort habe sie einen Hustenanfall bekommen. Dieser habe einen so schweren Druck im Gehirn erzeugt, dass sie an den Folgen eines Hirnschlags starb, so Anja.

Eine Nachbarin über den Schock-Morgen: „Es hat keine zehn Minuten gedauert, da ist ihre Tochter angerast gekommen. Da habe ich sie schreien hören, dass das nicht wahr sein kann. Und dann kam der Krankenwagen, die Polizei und dann wusste ich, dass die Dagmar tot ist.“

„Hartz und herzlich“: Dagmar starb nach Hustenanfall

Die Rentnerin war schon viele Jahre schwer krank, litt unter der Lungenkrankheit COPD. Nicht nur im TV nahmen die Menschen Abschied von ihrer geliebten Dagmar, die den Kopf trotz ihrer Mittelosigkeit nie hängen ließ. Auch via Social Media gab es rührende Reaktionen aus dem ehemaligen Umfeld der Rentnerin.

Dagmars Tod ist und war lange Zeit ein Thema bei den Menschen im sozialen Brennpunkt Mannheims. Auch Familienvater und Nachbar Elvis konnte seine Trauer nicht verstecken. Auf seinem Facebook-Account veröffentlichte er einen Post, mit dem er Dagmar würdigte. 

„Hartz und herzlich“: Dagmars Tod rührt zu Tränen

„Meine beste Freundin und ich: Du fehlst mir sehr“, lautete der Text der kurzen Video-Botschaft. Dazu dann ein Bild von Dagmar und eins von Elvis. In den Kommentaren wurde Elvis getröstet. Eine Frau schrieb beispielsweise: „Lass den Kopf nicht hängen, lieber Elvis. Sie passt von oben auf euch auf.“

Auch auf Instagram war die Anteilnahme unübersehbar. „Du bist immer in unseren Herzen“, schrieb beispielsweise RTLZWEI-Protagonistin Janine aus den Benz-Baracken in ihrer Insta-Story. Janine ist Beates Tochter, die Dagmar schon viele Jahre gut kannte. Sie wuchs als Kind mit Dagmar in ihrer Nachbarschaft auf.

Auf Instagram veröffentlichte auch das „Hartz und herzlich“-Team am 21. Dezember 2021 noch einen Post zum Abschied von Dagmar, der ihr kleines Haus zeigte. Die Fans waren sehr gerührt – hier einige Beispiele aus der Kommentarspalte:

  1. „Sie war eine sehr taffe Frau. Sie hat sich nie entmutigen lassen, egal wie schlecht es ihr ging. Ganz gleich, wie viele Folgen Hartz und herzlich gesendet werden, in Gedanken wird sie immer dabei sein.“
  2. „Lasst mal alle eine schöne Rose für Dagmar da. Daggi wir werden an dich denken.“
  3. „Sie wird auf einer Wolke sitzend, uns allen beim Weinen zusehen und am Ende der Sendung sagen ‚schnäuzt das Näschen, dass Leben geht weiter‘.“
  4. „Du hast so viel durch gemacht. Und warst von außen immer so stark. Und dann musstest du so schnell von uns gehen. Ruhe in Frieden, liebe Dagmar.“

RTLZWEI-Sendung

„Hartz und herzlich“: Diese Protagonisten und Protagonistinnen sind bereits verstorben

1/9

„Hartz und herzlich“: Dagmar hinterlässt viele Enkel und Bruder

Damar starb am 8. November 2021 in Mannheim. Öffentlich bekannt wurde ihr Tod durch ein Kondolenz-Posting des TV-Teams auf Instagram.

Dagmar zeichnete sich durch ihre große Hilfsbereitschaft aus. Sie hatte selbst nie viel, teilte aber alles gern. Mit Rat und Tat stand sie ihren Nachbarn und Freunden zur Seite. Auch ihr Humor gehörte zu ihren Markenzeichen.

Insgesamt wurde Damar achtmal Mutter. 28 Enkelkinder waren ihr ganzer Stolz, zudem wurde sie auch schon Uroma. Einen Bruder, der sich für „Hartz und herzlich“ ebenfalls vor die Kameras wagte, hatte sie mit RTLZWEI in Berlin besucht. Bruder Horst kritisierte in der betreffenden Folge der Doku immer wieder, das starke Rauchen von Dagmar. (dok)