Deutscher Wetterdienst Sturmwarnung für Köln und Umland – Waldgebiete und Friedhöfe meiden

„Goodbye Deutschland“ Caro Robens überglücklich: In wenigen Wochen ist es soweit

Foto von Caro und Andreas Robens aus Instagram vom 15.08.2021. Gescreenshotet am 15.09.2021 zum Zwecke der Berichterstattung.

Caro und Andreas Robens haben tolle Nachrichten.

Auch die Stars der Vox-Serie „Goodbye Deutschland“ wurden von der Corona-Pandemie hart getroffen. Viele gerieten in arge Nöte. Caro und Andreas Robens jedoch überraschen nun mit tollen Nachrichten.

Es sind tolle Nachrichten, die „Goodbye Deutschland“-Star Caro Robens in der Nacht zu Montag (17. Januar 2022) auf ihrem Instagram-Account teilte. So veranstaltete die Bodybuilderin eine Fragerunde auf ihrem Instagramkanal und verriet dabei einen Termin, den sich viele Fans knallrot im Kalender anstreichen dürften.

So ist allseits bekannt, dass die Robens auf Mallorca nicht nur ein Fitnessstudio, das „Iron Gym“, sondern auch ein dazugehöriges Restaurant, das „Iron Diner“ betreiben.

„Goodbye Deutschland“: Caro und Andreas Robens machen „Iron Diner“ wieder auf

Lange musste Letzteres geschlossen bleiben. Doch damit scheint schon bald Schluss zu sein. In wenigen Wochen schon, so Caro Robens, werde das „Iron Diner“ wieder öffnen. „Ab spätestens April ist das 'Iron Diner' wieder geöffnet“, so das Versprechen von Caro Robens in ihrer Instagram-Story. Zudem sei man noch immer in den Planungen für ein Outdoor-Gym, so Robens.

Alles zum Thema Social Media

Und die guten Nachrichten für die Fans sollten nicht abreißen. So wurde Caro ebenfalls gefragt, wann man sie und Ehemann Andreas Robens denn endlich mal wieder im TV bei „Goodbye Deutschland“ sehe. Auch dazu hatte das Muskelpaket frohe Kunde. „Am Montag, dem 24. Januar, um 20.15 Uhr“, plaudert Caro aus dem Nähkästchen. Dann können die Fans übrigens auch endlich ihre neue Küche sehen. Die wurde nämlich in den vergangenen Wochen eingebaut und ist nun endlich fertig.

Eine Frage ging dann aber doch noch in eine ganz andere Richtung. Ob das Paar nicht auch mal beim „Dschungelcamp“ mitmachen wolle, fragte ein Fan neugierig.

Die Antwort des Mucki-Paares: „Wäre bestimmt mal eine Erfahrung. Warum nicht!“ Also RTL, die ersten Kandidaten und Kandidatinnen für kommendes Jahr stehen in den Startlöchern.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.