+++ SERVICE +++ Bundesweiter Rückruf Händler mit dringender Warnung: Neun Gemüse-Produkte betroffen

+++ SERVICE +++ Bundesweiter Rückruf Händler mit dringender Warnung: Neun Gemüse-Produkte betroffen

Sat.1-„Frühstücksfernsehen“Video mit Marlene Lufen sorgt für Wut – „respektlos“

Das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ steht für Spaß und gute Laune. Ein Clip mit Moderatorin Marlene Lufen sorgt nun aber für das Gegenteil: Wut. 

Das finden einige gar nicht witzig!

Eigentlich versüßt das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ seinen Zuschauerinnen und Zuschauern regelmäßig den Start in den Tag. Ein bei Instagram gepostetes Video mit Moderatorin Marlene Lufen sorgt bei so manchem Fan jetzt aber für Wut.

Sat.1-„Frühstücksfernsehen“: Video mit Marlene Lufen sorgt für Wut

In dem kurzen Clip tippelt sie mit verzogenem Gesicht und gebückter Haltung durchs Studio. 

Alles zum Thema Sat.1

1
/
4

Dazu hieß es auf Instagram: „Was ist denn mit Karsten – ähh – Marlene Lufen los?“ Eine Anspielung auf ein Video, das sich im Jahr 2007 im Internet verbreitete und seitdem hartnäckig hält. 

Nehmen Sie hier an der EXPRESS.de-Umfrage zum Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ teil:

Dabei handelt es sich um einen Ausschnitt aus der Vox-Sendung „Wildes Wohnzimmer“. Das TV-Team war damals auf der Schlagenfarm von Karsten Wöllner zu Besuch. Im Clip zu sehen: Wöllner, der in einer Kiste herumkramt und dann plötzlich unkontrolliert losrennt, schließlich über einen Stuhl stolpert. Viele amüsieren sich seit Jahren über die Szene. 

Der Hintergrund des Vorfalls ist allerdings alles andere als lustig. Denn Wöllner litt in diesem Moment an akuter Hypoglykämie, also Unterzuckerung. 

Sich nun mit dem Clip von Marlene Lufen über den durchaus dramatischen Unfall lustig zu machen, sorgt bei einigen für Wut.

Ein Instagram-User schreibt etwa: „Absolut schwach, das so ‚aufzugreifen‘ und ins Lächerliche zu ziehen. (...) Der Anfall wurde durch seine Krankheit ausgelöst, daher ist es einfach respektlos dem Herrn Wöllner gegenüber und allen anderen, die an diesem Krankheitsbild leiden.“

Eine weitere Nutzerin meint: „Ich kenne das Video von Karsten. Leider gar nicht lustig, wenn man weiß, dass der Mann Diabetes hat. Sorry, aber das geht gar nicht. Da solltet ihr euch vorher mal informieren.“ 

Das sah dann wohl auch das Team des „Frühstücksfernsehen“ so – noch am Montagabend wurde das Posting wieder von der Instagram-Seite gelöscht. (sku)